Adam Pawlowski: „Was bringt uns dazu, etwas zu tun?“