Mit BPM: Bullets Per Minute präsentierte Entwickler Awe Interactive vor genau einem Jahr einen erfrischend anderen und dabei auch noch sehr musikalischen Shooter. In BPM ballern sich die Spieler in gewohnter Shooter-Manier durch die Dungeon-basierten Level, dabei gilt es, die die dunklen Gänge von den unzähligen Gegnern zu säubern. Untermalt wird der Spaß durch einen rockigen Soundtrack, bei dem jeder Schuss, jeder Sprung und jedes Ausweichen im Takt zur Musik geschieht.

Nach dem erfolgreichen PC-Debüt kommt der Retro-inspiriertes Rhythmus-Shooter nun auch für PS4 und Xbox One auf den Markt. Am 5. Oktober ist das Spiel auf der jeweiligen Plattform verfügbar.

BPM: Bullets Per Minute Konsolen-Trailer:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Das ist neu

Neben dem Hauptspiel bekommen die Spieler zum Konsolen-Release alle zusätzlichen Inhalten, die seither herausgebracht wurden. Darunter fünf zusätzliche Charaktere, die eine neue, einzigartige Spielweise ermöglichen, drei neue Waffen, die dazu anregen, mehr Feinde im Takt zu töten, ein brandneues Kapitel mit eigenen, einzigartigen Feinden, zwei neue Schwierigkeitsgrade und eine Mischung aus brandneuen Gegenständen, Errungenschaften und verschiedenen Optimierungen.

BPM: Bullets Per Minute Konsolen-Version:

  • Spielbar mit bis zu 4k @ 60fps auf PS5 und Xbox Series X|S
  • Shooter-Spaß zum Takt der Musik
  • Herausfordernden Bosskämpfen, die die Spieler an ihre Grenzen bringen werden
  • Zufällig generierte Verliese
  • 10 verschiedenen Charakteren mit einzigartigen Stärken und Schwächen
  • Mächtiges Waffenarsenal, das sich beim Abfeuern und Nachladen im Takt des Soundtracks unterscheidet
  • Kämpfe gegen eine Vielzahl von Gegnern, die alle über ein einzigartiges rhythmisches Verhalten verfügen
  • Actionreiches Gameplay: Dabei schießt man auch schon mal Schrotflintenraketen ab, während man durch die Luft fliegt.
  • Spezielle Fähigkeiten, die die Spielweise radikal verändern, von Teleport bis zu Gefrierbolzen
  • Über 60 Gegenstände, die den Charakter auf einzigartige Weise verstärken
  • Epischer Rock-Oper-Soundtrack
  • Herausforderungsmodi für zusätzlichen Spielspaß

BPM: Bullets Per Minute Screenshots


BPM: Bullets Per Minute erscheint am 5. Oktober für PlayStation 4 und Xbox One (spielbar mit bis zu 4k @ 60fps auf den Next-Gen-Konsolen).

Anzeige
Angebot Logitech G502 HERO...