Wie oft stellen die Spieler sich die Frage, wann das nächste Update für League of Legends oder Teamfight Tactics (welches über den gleichen Client läuft) aufgespielt wird? Wie oft wird über Inhalte für Patch XY gesprochen, von dem wir gar nicht wissen, wann er letztlich erscheint? Genau dieser Problematik möchte Riot Mitarbeiter und seines Zeichens Lead Designer für Teamfight Tactics Stephen ‚Mortdog‘ Mortimer vorbeugen.

Auf Twitter veröffentlichte er kürzlich einen Beitrag, in dem er das komplette Jahr 2021 aufschlüsselt und listet, zu welchem Datum welcher Patch für den League of Legends Client geplant ist. Diese Übersicht kann sich natürlich aufgrund von kurzfristigen Ereignissen verschieben, bietet in jedem Fall aber eine sehr gute Orientierung, in welchem Zeitraum ihr mit welchem Update werdet rechnen können.

Äußerst spannend für TFT-Spieler ist in diesem Kontext unter anderem Patch 11.2, mit dem das große Mid-Set Update für Teamfight Tactics veröffentlicht werden soll. Die „11“ im Namen steht natürlich für die aktuelle League of Legends Season, die demnach am 6. Januar 2021 beginnt.

Der LoL und TFT Patch Plan 2021

Insgesamt plant man, so zeigt es der Beitrag von @Mortdog auf Twitter, für das Jahr 2021 mit stolzen 24 Patches, die jeweils neuen Content bringen oder das Balancing in den Spielen anpassen werden. Das hier ist der geplante zeitliche Rahmen:

Anzeige

  • 11.1 -> Mittwoch, 6. Januar 2021
  • 11.2 -> Donnerstag, 21. Januar 2021
  • 11.3 -> Mittwoch, 3. Februar 2021
  • 11.4 -> Donnerstag, 18. Februar 2021
  • 11.5 -> Mittwoch, 3. März 2021
  • 11.6 -> Mittwoch, 17. März 2021
  • 11.7 -> Mittwoch, 31. März 2021
  • 11.8 -> Mittwoch, 14. April 2021
  • 11.9 -> Mittwoch, 28. April 2021
  • 11.10 -> Mittwoch, 12. Mai 2021
  • 11.11 -> Mittwoch, 26. Mai 2021
  • 11.12 -> Mittwoch, 9. Juni 2021
  • 11.13 -> Mittwoch, 23. Juni 2021
  • 11.14 -> Donnerstag, 8. Juli 2021
  • 11.15 -> Mittwoch, 21. Juli 2021
  • 11.16 -> Mittwoch, 18. August 2021
  • 11.17 -> Mittwoch, 1. September 2021
  • 11.18 -> Mittwoch, 15. September 2021
  • 11.19 -> Mittwoch, 29. September 2021
  • 11.20 -> Mittwoch, 13. Oktober 2021
  • 11.21 -> Mittwoch, 27. Oktober 2021
  • 11.22 -> Mittwoch, 10. November 2021
  • 11.23 -> Dienstag, 23. November 2021
  • 11.24 -> Mittwoch, 8. Dezember 2021

Grundsätzlich lässt sich aus dieser Tabelle ablesen, dass Riot Games die Updates für League of Legends und Teamfight Tactics zumeist am Mittwoch, selten am Donnerstag und lediglich einmal an einem Dienstag aufspielen möchte. Zudem lässt sich ein grober Zwei-Wochen-Rhythmus zwischen den Updates erkennen. Vergleichsweise lang scheint Patch 11.15 mit fast genau einem Monat aktuell zu bleiben.

Bookmarked euch diesen Beitrag, um im gesamten kommenden Jahr mit einem Klick nachsehen zu können, wann das nächste Update geplant ist. Nach und nach füllen wir diesen Beitrag mit den wichtigsten Änderungen in den jeweiligen Patches.


Über League of Legends

LoL – DAS MOBA neben Dota 2. Weltweit kämpfen Millionen von Spielern in League of Legends täglich darum besser zu werden und in den Ranglisten ganz nach oben zu kommen. Der Titel des Entwicklers Riot Games ist seit Jahren fester Bestandteil der globalen E-Sport Szene. Ligen wie die LEC und LCS oder die jährlich ausgetragene World Championship bieten enorme Preisgelder und werden unter höchst professionellen Bedingungen veranstaltet.

Zuletzt bekam ganz spezifisch die D-A-CH Region mit der Prime League ein neues kompetitives Ligenformat, welches schon in seiner ersten Saison als stärkster nationaler Wettbewerb überhaupt gesehen wird.


Über Teamfight Tactics

Teamfight Tactics ist die Auto Chess Variante von Riot Games und zeitgleich die einzige Ausführung, die in einem anderen Universum als die ursprüngliche Dota 2-Mod spielt. Ein Team aus anfangs rund 30 Riot Mitarbeitern hat sich für den Spielmodus begeistern können und schließlich das Projekt als dauerhaften Spielmodus umgesetzt, der über den normalen League of Legends Client und mittlerweile auch das Smartphone verfügbar ist.

Riot Games setzt dabei auf einige deutliche und einige kleine Unterschiede, die den Modus deutlich von seinen Auto Battle Genre-Konkurrenten wie Dota Underlords oder Auto Chess abheben. Denn auch Valve und Epic Games sind mittlerweile auf den neuen Trend aufgesprungen.

Anzeige
League of Legends Angebote
League of Legends. Die Reiche von Runeterra: (deutsche Ausgabe)
  • 256 Seiten - 02.06.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Knaur HC (Herausgeber)