Games-Charts: Alte Bekannte, wenig Überraschungen