League of Legends: ‚Upset‘ verlässt Königsblau