Die großen Geschenkwochen im Epic Games Store halten weiter an! Während ihr aktuell das Vandalismusspiel „Sludge Life“ von Devolver Digital und das Farben-Puzzle-Abenteuer „Hue“ von Curve Digital gratis bekommt, gehen ab Donnerstag gleich drei Spiele auf Wunsch kostenlos und dauerhaft in eure Bibliothek über.

Anzeige

Wer jetzt auf Zack ist, kann sich also innerhalb der nächsten Tage fünf Spiele, für die ihr normalerweise harte Euros zahlen würdet, gratis sichern. Die aktuellen Aktions-Titel werden wie immer am Donnerstag, 9. Juli 2020, um 17 Uhr von den nächsten verschenkten Spielen abgelöst. Jeden dieser fünf Titel stellen wir euch nachfolgend kurz vor und weisen euch den Weg zur entsprechenden Shop-Seite bei Epic Games.

1. Sludge Life (aktuell kostenlos)

Aus der First Person Perspektive erkundet ihr in Sludge Life eine Open World, in der das Thema Vandalismus im Mittelpunkt steht. Devolver Digital lässt hier das eigene Markenzeichen der abgedrehten Abenteuer abermals durch die Entwickler Terri Vellmann & Doseone bestätigen. Was geht hier eigentlich ab?

2. Hue (aktuell kostenlos)

Ähnlich farbenfroh aber weitaus ruhiger und verständlicher geht es in „Hue“ zu. Das Puzzle-Abenteuer von Entwickler Fiddle Sticks und Publisher Curve Digital lässt euch die Welt im Spiel durch das Ändern der Hintergrundfarbe beeinflussen. Besonders cool: Eine volle Unterstützung für Farbenblinde ist durch Symbole zur Erkennung im Spiel integriert.

3. Killing Floor 2 (ab Donnerstag kostenlos)

Kooperatives Zombie schnetzeln klingt für euch gut? Dann ist Killing Floor 2 von Tripwire Interactive ab Donnerstag euer „Way to go“. In den Kampf gegen die „Zeds“ dürft ihr euch wahlweise alleine oder gemeinsam stürzen. Das vergleichsweise stumpfe Gameplay im Spiel aus dem Jahr 2016 trumpft im gemeinschaftlichen Überleben im Spaß-Faktor so richtig auf. Der später hinzugefügte zwölf Spieler Versus Survival Mode bietet weitere Abwechslung.

4. Lifeless Planet: Premier Edition (ab Donnerstag kostenlos)

In der Rolle eines einsamen Astronauten sucht ihr Leben auf einem anderen Planeten. Dort begegnet euch nicht nur eine verlassene russische Stadt, sondern auch eine mysteriöse Frau, die euch gleich erstmal das Leben rettet. Das Indie Action-Abenteuer aus dem Jahr 2014 wurde von Stage 2 Studios entwickelt und von Serenity Forge veröffentlicht.

5. The Escapists 2 (ab Donnerstag kostenlos)

Der Name der Fortsetzung „The Escapists“ sagt eigentlich schon alles. Wieder einmal geht es selbstverständlich darum, mit der eigenen Spielfigur aus verschiedenen Gefängnissen auszubrechen. Doch aufgepasst: Wer sich nicht an Regeln, Ordnung und Tagesablauf hält, fliegt schneller auf als einem lieb ist! Team17 und Mouldy Toof Studios haben auch in diesem Strategie- / Simulation-Mix 2017 einen wirklich ansprechenden Zeitvertreib geschaffen.

 

Anzeige