Ihr habt die alten Alien-Videospiele geliebt? Ihr steht auf kooperative Survival-Shooter und sucht nach einem neuen Spiel für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X, Xbox One oder auf Steam? Dann könnte das brandaktuell vorgestellte „Aliens: Fireteam“ genau das Richtige für euch sein!

Am heutigen Dienstag, 2. März 2021 präsentiert Entwickler Cold Iron Studios den Titel, der bereits im Sommer dieses Jahres erscheinen soll. Im Spiel wählt ihr, sowie jeder eurer Mitstreiter, eine Klasse, um im Anschluss gegen zahllose Feinde, zumeist diverse Arten von Xenomorphs (eine spezielle Gattung von Aliens), anzutreten.

Klassen, Waffen, Gegner

Gespielt wird in der Third-Person-Perspektive, während ihr aus vollen Rohren auf alles ballert, was sich irgendwo bewegt, kriecht oder hängt. Zur Verfügung stehen euch nehmen zahlreichen Wummen auch die besonderen Eigenschaften der unterschiedlichen Klassen. Dort wählt ihr aus Gunner, Demolisher, Technician, Doc und Recon, die jeweils natürlich mit einzigartigen Vorteilen und Fähigkeiten daherkommen. Hinzu kommen insgesamt über 30 Waffen und mehr als 70 Mods, um euren Spielstil zu optimieren.

Neben elf verschiedenen Xenomorphs auf der Evolutionsskala von Facehuggers bis Praetorians soll es viele weitere Gegnertypen geben, sodass sich deren Vielfalt auf über 20 verschiedene Typen erstrecken soll. Die Geschichte in Aliens: Fireteam soll 23 Jahre nach der ursprünglichen Alien-Trilogie stattfinden. Ihr geht an Bord der USS Endeavor und bekämpft alles, was nicht von dieser Welt zu scheinen stammt.

Anzeige

Aliens: Fireteam – Announce Trailer

Im Trailer gibt es einen ersten Eindruck vom wiederauflebenden Alien Franchise in Aliens: Fireteam. Jedes der außerirdischen Wesen hat seine ganz eigene Taktik, um euch aus dem Hinterhalt zu überfallen, zu überlisten und verwundbare Ziele eiskalt auszuweiden. Bleibt achtsam, Marines!

Schon jetzt könnt ihr den Titel von Entwickler und Publisher Cold Iron Studios auf Steam eurer Wunschliste hinzufügen. Präziser als „Sommer 2021“ ist der Release allerdings noch nicht terminiert.