Spitzenpolitikerinnen und Spitzenpolitiker diskutieren auf dem gamescom congress 2020. In der „Debatt(l)e Royale“ – der Politik-Arena auf der gamescom – werden sie über aktuelle Themen rund um Games und Digitalpolitik debattieren, heißt es in der aktuellen Pressemitteilung der Veranstalter. Der Talk wird am Freitag, 28. August 2020, ab 18 Uhr live auf gamescom now, dem Content-Hub der gamescom, auf www.gamescom-congress.de und den Twitch-Kanälen von PietSmiet und Tinkerleo gesendet.

Der gamescom congress ist Europas führende Konferenz rund um die gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Potenziale von Games und findet aufgrund der Corona-Pandemie erstmals rein digital und kostenlos statt.

Teilnehmer mit Rang und Namen

Über die Top-Themen der digitalen Generation diskutieren Paul Ziemiak (CDU), Lars Klingbeil (SPD), Linda Teuteberg (FDP), Jörg Schindler (Die Linke) und Michael Kellner (Bündnis 90/Die Grünen). Hierzu gehören das Schwerpunktthema des gamescom congress 2020 „Digitale Bildung“ oder das Miteinander im Netz.

Anzeige

Besonderes Gehör finden die Zuschauerinnen und Zuschauer: Diese können nicht nur vorab via Social Media ihre Fragen einbringen, sondern auch live den Talk kommentieren und Fragen stellen. Die bekannte Live-Streamerin Tinkerleo wird an der Community-Bar im Studio die wichtigsten Reaktionen aus dem Netz einbringen.

Felix Falk, Geschäftsführer des game – Verband der deutschen Games-Branche, sagt:

„Das Talk-Format Debatt(l)e Royale ist eines der Highlights der gamescom. Insbesondere mit Blick auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie ist die Diskussion mit den Generalsekretären und Bundesgeschäftsführern in diesem Jahr besonders wichtig. Ob digitale Bildung, Medienkompetenz oder die Games-Politik in Deutschland: Unser Format bietet die Möglichkeit zum Austausch zwischen Spitzenpolitik und der Generation digital. Darum rücken wir die Einbindung der Community in diesem Jahr noch stärker in den Mittelpunkt.“

Die Debatt(l)e Royale wird moderiert von YouTube-Star Peter Smits (PietSmiet) und E-Sport-Moderatorin Phylicia Whitney (Flitzi). Peter Smits moderierte bereits mehrfach die Politikarena auf der gamescom und ist als Teil von PietSmiet, einem der beliebtesten YouTube-Kanäle Deutschlands, einem Millionenpublikum bekannt. Phylicia Whitney steht aktuell als E-Sport-Moderatorin für SPORT1 vor der Kamera und berichtet unter anderem für den SWR. Der Politiktalk wird live aus der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen in Berlin gesendet.

Die Debatt(l)e Royale wird am Freitag, 28. August 2020 von 18 Uhr bis 19:30 Uhr auf gamescom now, dem Content Hub der gamescom, auf www.gamescom-congress.de sowie auf dem Twitch-Kanal „PietSmiet“ und „Tinkerleo“ übertragen. Unter den Hashtags #gcc20, #DebattleRoyale und #gamescom2020 kann im Netz mitdiskutiert werden.

Über den gamescom congress 2020

Der gamescom congress findet jährlich im Rahmen der gamescom statt. 2020 wird der Kongress aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie erstmals als rein digitales Format umgesetzt. Der Kongress ist Europas führende Konferenz über die Potenziale von Computerspielen in einer digitalisierten Welt und bietet Schnittstellen weit über die Digital- und Medienbranche hinaus. Speaker aus dem In- und Ausland präsentieren sich in Vorträgen, Seminaren und Talkrunden.

Der gamescom congress wird veranstaltet von der Koelnmesse GmbH und game e.V., dem Verband der deutschen Games-Branche. Gefördert wird der gamescom congress vom Land Nordrhein-Westfalen sowie der KölnBusiness Wirtschaftsförderung und dem Mediennetzwerk.NRW.

Anzeige