Ein Spiel aus der großen Kiste der Kuriositäten fiel uns vor wenigen Tagen ins Auge und sorgte in der Redaktion sofort für den ein oder anderen Lacher. Die Rede ist von „Alpaca Ball: Allstars“, welches die mit Boost extra schnell werdenden „Battle Cars“ aus Rocket League kurzerhand durch, ihr habt es wahrscheinlich schon erraten, Alpakas ersetzt.

Das Spielkonzept bleibt bis auf dieses unwichtige Detail nahezu gleich. Ihr spielt eben … Fußball. Zwei Teams, zwei Tore, ein Ball. Wer sagt denn, dass Alpakas in Fußball schlechter sein müssen als Battle Cars oder Menschen? Genau diese Frage stellten sich wohl auch die Entwickler bei Salt Castle Studio, die für diesen vermeintlich gigantischen Spaß verantwortlich sind.

Alpaca Ball: Allstars – Announcement Trailer

Wie ihr bereits merkt, ist sowohl das Spiel als auch unsere gewählte Überschrift mit einer großen Portion Humor zu genießen. Dies wird auch bei einem Blick auf den frisch veröffentlichten Trailer deutlich, der die Protagonisten erstmals auf dem Feld und in Action zeigt.

Anzeige

Film ab.

Wer jetzt schon so richtig viel Lust bekommen hat selbst die Kontrolle über ein Alpaka zu übernehmen und dem gegnerischen Team ein Tor nach dem anderen einzuschenken, der darf das Spiel schon jetzt bei Steam auf die Wunschliste setzen. Am 15. Oktober soll es dann bereits soweit sein, dass Alpaca Ball: Allstars seinen famosen Siegeszug starten und alle anderen großen Sportspiele vom Thron stoßen kann.

„Blocken Sie, rammen Sie Ihre Gegner und schießen Sie sich mit einem Sprungkick zum Traumtor!“

Blocken, rammen und mit Sprungkicks schießen – das verspricht die offizielle Spielbeschreibung und wir erhoffen uns nicht weniger Spaß, als er hier versprochen wird. Achja, auch auf der Nintendo Switch soll Alpaca Ball: Allstars erscheinen und für Furore sorgen.

Die Features im Überblick

In der offiziellen Pressemitteilung zum Spiel werden folgende Features erwähnt, die den Spielern versprochen werden:

  • Physik-basiertes Spielgeschehen für unvorhersehbare und urkomische Ergebnisse!
  • Chaotischer Couch-Multiplayer für bis zu 8 Personen
  • Spiele auch online mit deinen Freunden über Steam Remote Play. (Diese Funktion ist exklusiv für die Steam-Version des Spiels)
  • Führen Sie Ihr Alpaka Team im Karriere-Modus zum Ruhm
  • Oder bauen Sie maßgeschneiderte Spiele mit Bot-Alpakas!
  • Lebendige Spielfelder, inspiriert von berühmten südamerikanischen Orten wie Machu Picchu!
  • Passe das Aussehen deines Alpakas individuell an!

Achja, zu guter Letzt… den möglichen Namen „Alpaca Ballstars“ hat man an dieser Stelle leider komplett verschwitzt. Schade.

Was denkt ihr? Sollen wir uns Alpaca Ball: Allstars zum Release näher anschauen und ein Angespielt dazu aufnehmen? Ihr entscheidet!
0
Bock auf ein Alpaca Ball: Allstars Angespielt?x

(Wir würden auch extra auf E-Sport Relevanz prüfen… versprochen!)

Anzeige