Publisher 505 Games hat kürzlich im neuesten eigenen Showcase drei kommende Game-Highlights präsentiert. Frisch enthüllt wurde dabei ein besonders spannendes Projekt für Fans des Survival-Genres. Die Rede ist von „Among the Trolls„, was noch in diesem Jahr auf Steam in den Early Access starten soll. Glänzen kann Among the Trolls, ein Survival-Action-Abenteuer von Entwickler Forbidden Studios, bereits auf den ersten Blick durch die beeindruckende Optik.

Gespielt werden soll in der Ego-Perspektive, aus der ihr mysteriöse Rätsel in den finnischen Wäldern lösen könnt. Ihr übernehmt wahlweise die Kontrolle über die Protagonisten Alex oder Anna, die aus den USA nach Finnland gekommen sind, um die eigenen Großeltern zu besuchen. Doch das Treffen kommt zunächst nicht zustande – die Großeltern sind verschollen. Werdet ihr sie wiederfinden?

Gruselsetting, Rätselstimmung, Survival

Da die Großeltern in einer abgelegenen Hütte inmitten hoher Bäume leben, startet wohl auch dort das große Abenteuer in Among the Trolls. Die Geschichte lässt uns tief in die nordische Mythologie eintauchen und spielt uns auch immer wieder Fetzen aus der eigenen Vergangenheit vor, aus Jahren der Kindheit, die Alex und Anna in Finnland verbracht haben.

Während ihr euch so durch die Wälder schleicht, ums Überleben ringt und mit mythischen Kreaturen konfrontiert werdet, entdeckt ihr das Talent des Runengesangs, welches auch der Großvater schon besessen hat. Was genau wir im Spiel damit bewirken können, ist derzeit noch unklar. Fest steht, dass dieser uns wohl beim Lösen der vielen Rätsel auf die ein oder andere Weise helfen wird.

Die Welt in Among the Trolls entführt euch in die finnische Folklore, präsentiert euch alte Mythen und lässt euch in direkten Kontakt mit schamanischer Magie kommen. Diese fantastische Reise, die ihr noch 2022 beginnen können sollt, dürft ihr wahlweise auch im Koop bestreiten. Bis zu vier Spielende können die Welt gemeinsam bereisen.

Among the Trolls wäre jedoch nicht genug „Survival“, wenn ihr nicht auch craften, bauen und siedeln könntet. Auch dafür bietet Entwickler Forbidden Studios jede Menge Content. Alex und Anna dürfen nicht nur mit zahlreichen Ausrüstungsgegenständen auf ihre nächsten Schritte ausgerüstet und vorbereitet werden, sondern können sogar magische Attribute bekommen. „Sisu“ (Stärke), „Väki“ (Magie) sowie Lykky (Glück) werden entscheidend sein, wenn ihr euch zwischen den Trollen und anderen fabelhaften Wesen wiederfindet.

Zum Launch der Early Access Version wird Among the Trolls acht verschiedene Gebiete beinhalten, die ihr frei erkunden könnt. Hinzu kommen „dutzende Gegenstände und zahlreiche Bauteile“, die allerdings erst zirka 30 Prozent der Vielfalt in der 1.0-Version ausmachen sollen. Zudem könnt ihr zum Early Access Start das erste von insgesamt vier Kapiteln spielen, die die Launch Version insgesamt umfassen soll. Die nachfolgenden Kapitel sollen unter einem neuen Narrativ erzählt werden, in diesem Rahmen soll die Karte erweitert und neue Features sowie Skills implementiert werden.

Among the Trolls | Announcement Trailer

Im ersten offiziellen Among the Trolls Trailer spricht Protagonist Alex über die Geschichten, die seine Großmutter ihm über den finnischen Wald erzählt hat. Er konnte nicht schlafen, als es darum ging was passiert, wenn die dort lebenden Wesen wütend werden…

Among the Trolls Systemanforderungen

Über die offizielle Steam-Seite des Spiels lassen sich auch die Systemanforderungen einsehen, die von Forbidden Studios und 505 Games empfohlen werden, um eine flüssige Spielerfahrung zu gewährleisten. Schon jetzt könnt ihr Among the Trolls übrigens bei Interesse eurer Steam-Wunschliste hinzufügen.

Mindestanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows 10 Home 64 bit
  • Prozessor: Intel Core i5-3570K @ 3.40GHz
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafik: GTX 970, 4 GB VRAM
  • DirectX: Version 11
  • Speicherplatz: 30 GB verfügbarer Speicherplatz
  • Soundkarte: DirectX compatible

Empfohlenes System:

  • Betriebssystem: Windows 10 Home 64 bit
  • Prozessor: Intel i5 8400 @ 2.80GHz Q4 2017
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Grafik: GeForce RTX 3060, 8 GB VRAM
  • DirectX: Version 11
  • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
  • Speicherplatz: 30 GB verfügbarer Speicherplatz
  • Soundkarte: DirectX compatible