Ab sofort können sich Anno 1800 Spieler über neuen Inhalt freuen. Seit dem gestrigen Dienstag, 10. Dezember 2019, ist der neueste DLC für Anno 1800 verfügbar. Dieser hört auf den Namen „Die Passage“ und führt die Aufbau-Liebhaber in die verschneite Arktis.

Anzeige

Neben der weißen Oberfläche hat die Inhaltserweiterung natürlich noch viele weitere Neuerungen zu bieten. So entdecken die Spieler während des Errichtens eines Außenpostens in der Arktis gleich zwei neue Einwohnerstufen, die auf die Namen „Entdecker“ und „Techniker“ hören. Darüber hinaus gehören gleich sieben neue Produktionsketten zum Inhalt der Passage.

Was bietet „Die Passage“ noch?

Um den Handel zwischen den Regionen und dem eigentlichen Imperium zu beschleunigen, dürfen ab sofort auch Luftschiff-Flotten errichten werden, die die diversen Güter von A nach B und andersherum transportieren. Wie es das Setting des DLC mit sich bringt, ist Kälte eines der herausfordernsten Probleme, die in „Die Passage“ auf die Spieler zukommt. Um die Bewohner der Arktis-Siedlung vor den niedrigen Temperaturen zu schützen, bietet Anno ein komplett neues Heizsystem, welches die Gebäude auf wohlige Temperaturen bringen kann.

Zudem dürfen sich ab sofort alle Spieler – egal ob sie den neuen DLC besitzen oder nicht – im neuen kooperativen Spielmodus aktiv werden und gemeinsam mit Freunden siedeln und die Städte wachsen lassen. Außerdem bieten neue Statistiken einen besseren Überblick über die Effizienz der eigenen Industrie.

Kostenlos testen

Selbst wer bisher noch gar nicht in die Situation gekommen ist, Anno 1800 spielen zu können, hat spätestens jetzt eine kostenlose Gelegenheit dazu. Denn in der Woche vom heutigen 11. bis zum 18. Dezember 2019 könnt ihr den Strategie-Hit über Uplay gratis herunterladen und nach Herzenslust anspielen. Wer sich im Zuge des Tests dazu entscheidet das Spiel zu kaufen bekommt es in allen drei verfügbaren Editionen im gleichen Zeitraum 55 Prozent günstiger.

Die Free Week Version von Anno 1800 wird die ersten drei Bevölkerungsstufen im Sandboxmodus sowie alle bisher veröffentlichten freien Game Updates enthalten, was natürlich den Multiplayer und Coop sowie Inhalte wie den Tag und Nachtwechsel miteinschließt, berichtet Ubisoft passend zum DLC Launch.

Die vollständige Feature Liste

Alle Neuerungen des dritten DLCs „Die Passage“ gibt es auch nachfolgend noch einmal in der Übersicht:

  • Die neue Arktis Region
  • Ein neues Anno 1800 Kapitel zur Rettung von Sir John Faithfuls Mannschaft
  • Zwei neue Einwohnerstufen: „Techniker“ und „Entdecker“
  • 32 neue Gebäude, sieben neue Produktionsketten, 13 neue Waren
  • Über 60 neue Aufgaben
  • Heizsystem
  • Luftschiffhangar und -flotte
  • Koop-Modus
  • Statistik-System

ANNO 1800™ – Trailer DLC 3 „Die Passage“

Anzeige