Gute Nachrichten für alle Anno Fans! Ubisoft präsentierte am gestrigen Dienstag, 27. Mai 2020, eine neue Spielesammlung, die auf den Namen „Anno History Collection“ hört. Darin enthalten sein sollen die Spiele Anno 1602, Anno 1503, Anno 1701, Anno 1404 sowie alle Erweiterungen, die für die genannten Ableger erschienen sind.

Doch die Box ist nicht nur einfach ein Paket, welches aus den damaligen Releases zusammengeschnürt wurde und jetzt für einen hohen Preis erneut an die Spielenden gebracht werden soll. Ubisoft gibt sich wirklich Mühe, um den Fans des Franchises ein kleines nostalgisches Highlight zu liefern.

Alles hübsch, alles neu?

Nach Aussage von Ubisoft sind alle enthaltenen Titel für moderne (Betriebs-)Systeme angepasst und bieten unter anderem eine Auflösung von bis zu 4K, stabileres Gameplay und weitere Optimierungen. Sogar bereits existierende Speicherstände aus den originalen Spielen, die sich schon in eurem Besitz befinden könnten, sollen erkannt und weitergespielt werden können, um alle Vorteile der Remaster zu genießen.

Anzeige

Sogar der von etlichen Fans gewünschte Multiplayer zu Anno 1503, der bisher nur über Umwege und manuell aktivier- und nutzbar war, bekommt im Jahr 2020 erstmals offizielle Unterstützung vom Entwickler und Publisher.

Die Frage aller Fragen ist nun natürlich: Wann kommt die Anno History Collection? Auch darauf bietet Ubisoft bereits eine Antwort und kündigt die Sammlung für den 25. Juni 2020 an. In nicht einmal vier Wochen ist es also schon soweit. Erforderlich wird für die Nutzung eine Installation des UPlay Launchers auf dem eigenen PC sein, wie es nicht anders zu erwarten war.

Anno History Collection: Announce Trailer

Anzeige