In der Vergangenheit hat sich die Apex Legends Community immer wieder über fehlender Progressionsmöglichkeiten, Inhalte und Langeweile beklagt. Nun hören Entwickler Respawn Entertainment und Publisher EA auf die Spieler und erweitern nicht nur die Levelgrenze, sondern bieten auch zahlreiche neue Belohnungen zu verdienen an.

Bereits am 3. Dezember soll die Änderung live gehen. Ab kommender Woche Dienstag werdet ihr bis Stufe 500 aufsteigen und auf dem Weg dahin insgesamt 199 Apex-Packs verdienen können. Bisher war die Levelgrenze bei Stufe 100 erreicht und die Apex-Packs auf 45 beschränkt. Aber nicht nur Apex-Packs gibt es zu verdienen. Waffenglücksbringer werden für alle 100 Stufen verliehen, neue Level Badges gibt es für jede zehnte Stufe ab Level 110.

Anzeige

So funktioniert das neue System

Statt bis Stufe 100 können alle Apex Legends Accounts nun bis Stufe 500 aufsteigen. Für die Anpassung an die neuen EP-Zuwächse pro Stufe werden die nötigen Erfahrungspunkte bis Stufe 100 um etwa fünf Prozent reduziert, teilt Lee Horn, Direct of Product Management für Apex Legends, in der Ankündigung mit.

Weitere Apex-Packs

Hinzu kommen außerdem die insgesamt 154 neuen Apex Packs, die zu den ursprünglich 45 freischaltbaren Belohnungs-Kisten ergänzt werden. Während die Spieler von Stufe 2 bis 20 ein Pack pro Stufe erhalten, gibt es von Stufe 22 bis 300 nur noch alle zwei Stufen ein Apex-Pack, um die eigene Sammlung an kosmetischen Gegenständen und weiteren Anpassungsmöglichkeiten für die spielbaren Legenden zu vergrößern.

Ab Stufe 305 und bis zum neuen Maximallevel 500 gibt es dann nur noch alle fünf Stufen ein Pack. Die Geschwindigkeit der Ausschüttung von Belohnungen nimmt also tendenziell mit höherer Stufe ab, soll aber bis zum Finale motivieren. Unverändert bleibt die Vergabe von 600 Legenden-Token pro erreichtem Level, Apex-Packs-Belohnungen sollen zudem rückwirkend gewährt werden.

Waffenglücksbringer

Etliche andere First-Person-Shooter hantieren schon lange mit den „Charms“, „Anhängern“ oder eben Glücksbringer genannten Items, die man sich frei nach Geschmack an die eigenen Knarren hängen darf. Nun führen die Apex Legends Verantwortlichen dieses System fort und bieten für jede erreichte 100er-Marke der insgesamt 500 Level einen neuen Waffenglücksbringer, der von den Level Badges inspiriert ist, auf die wir gleich im Text zu sprechen kommen.

Zusätzlich finden 36 weitere Glücksbringer ihren Weg ins Spiel. Diese werden unter anderem auch im Item-Shop auftauchen und für Direktkäufe zur Verfügung stehen. Auch in epischen und legendären Apex-Packs habt ihr die Chance auf die neuen Verzierungen.

Level Badges

Eine weitere Motivation auf dem Weg zu Stufe 500 sind die neuen Level Badges, die ab Stufe 110 alle zehn Stufen verdient werden. Diese passen sich farblich eurer „Hunderter-Stufe“ an und werden umso näher ihr der nächsten großen Schwelle kommt, immer prächtiger und detailreicher dargestellt.

apex media progression blog nov 2019 badges.jpg.adapt .crop16x9 babt
Quelle: Respawn Entertainment/EA

Das Update in der Video-Vorschau

Über Apex Legends

Apex Legends (kurz AL) ist der aufstrebende Stern am Battle Royale Himmel. Das Spiel von Entwickler Respawn Enteratinment und Publisher Electronic Arts begeistert eine riesige Community auf dem PC, Xbox One und PlayStation 4. Auch im eSport wagt das Spiel mit einigen Ligen erste Gehversuche.

Anzeige