Die Entwickler von Respawn Entertainment, die hinter den bekannten Titeln Titanfall und Titanfall 2 stecken, haben am heutigen Montagabend ihr neuestes Projekt veröffentlicht. Auf dem neuen Twitch-Kanal playapex präsentierte das Respawn Entertainment Studio den Titel Apex Legends. Dabei handelt es sich um ein eigenständiges, aber zum Titalfall Universum gehörendes Spiel im Battle Royale Genre.

Das beste daran: Es ist ab sofort spielbar. Mit dieser Überraschung rückten die Macher direkt zu Beginn der Vorstellung heraus. Apex Legends ist vollständig kostenlos spielbar und auf den Plattformen PC, PlayStation 4 sowie Xbox One verfügbar. Auf dem PC läuft der Titel über den EA Origin Launcher.

HIER geht’s zum Download.

Über Apex Legends

Bislang war nur bekannt, dass Respawn neben Star Wars: Jedi Fallen Order und einem bislang namenlosen VR-Projekt an einem weiteren Titanfall-Titel arbeitet. Dieses heißt Apex Legends und sieht nach den Eindrücken des heutigen Abends vielversprechend aus. Das Besondere sowohl im Bezug auf Titalfall als auch das gewählte Spielegenre gibt es direkt vorweg. Es werden keine Titanen zum Einsatz kommen. Dafür wird es verschiedene spielbare Charaktere mit unterschiedlichen Fähigkeiten zur Auswahl geben. Das kennen wir beispielsweise bereits aus Tom Clancy’s Rainbow Six Siege. Neben bekannten Elementen aus anderen Shootern und Battle Royale Titeln bringt Apex Legends aber auch einige Besonderheiten und innovative Spielideen mit.

Zur Stunde streamen etliche bekannte Twitch.tv- und Battle Royale-Größen wie Shroud, Dr. Disrespect oder Lirik das Spiel und erklären es im Detail. Wer also keine schnelle Leitung oder wenig Zeit hat, kann sich dort einen ersten Eindruck vom neuen Genre-Konkurrenten von PUBG, Fortnite, Ring of Elysium und co. verschaffen.

Die Charaktere

 

Mit diesen Charakteren startet Apex Legends. Quelle: Respawn Entertainment/Electronic Arts

HIER könnt ihr eine kurze Geschichte sowie diverse weitere Information über die bislang acht Charaktere Bangalore, Bloodhound, Caustic, Gibraltar, Lifeline, Mirage, Pathfinder und Wraith nachlesen. Jede dieser Legenden bringt unterschiedliche passive und aktive Fähigkeiten mit, die von Tarnungen, über Fallen bis hin zu Heilungen reichen. Im weiteren Verlauf des Spiels geht es dann im klassischen Battle Royale Stil mit sammeln, laufen und kämpfen weiter. Langweilig sollte es jedoch so schnell nicht werden, denn es gibt einige Features zu entdecken!

Alle weiteren Details zum Spiel findet ihr in Kürze in unserem Gaming-Grounds.de Angespielt zu Apex Legends. Bleibt gespannt!

 

Folge uns:

Jonas Walter

Spielejournalist bei gaming-grounds.de
Jonas 'Syncerus' Walter ist seit 2010 im eSport-Journalismus aktiv. Nach Beteiligungen an diversen eSport Projekten im redaktionellen Bereich wie MaseTV, ESC Gaming oder Team Vertex ist Gaming-Grounds.de nun die erste eigene Konzeption.

Diese hat die Vision aktuell relevante Themen aus dem Gaming- und eSport-Bereich aufzugreifen und für Videospielbegeisterte an einem Ort zu konzentrieren.
Folge uns: