Battlefield-Fans müssen nun ganz tapfer sein: Der Release des neuen Shooters verschiebt sich von Oktober auf November. Dies gab Dice-General-Manager Oskar Gabrielson auf der EA-Website bekannt. Grund für die Verschiebung sei eine Feinjustierung am Gameplay. Man wolle die Zeit nun nutzen, den Shooter zu verbessern und die Erfahrungen aus der Beta, die Anfang September erscheint, mit in den Entwicklungsprozess einfließen zu lassen.

Battlefield 5 sollte ursprünglich am 19. Oktober erscheinen, steht nun aber erst ab dem 20. November für PS4, Xbox One und PC zum Verkauf.

Anzeige
Anzeige