EA und DICE haben sich in einem ausführlichen Foreneintrag zum Thema der Rangaufstiege in Battlefield V geäußert. Demnach habe man aus dem gesammelten Feedback der vergangenen Monate entnehmen können, dass viele Spieler die Limitierung ihres eigenen Ranges auf Level 50 extrem störe. Deshalb habe man sich dazu entschlossen diese Grenze aufzuheben und das Rangsystem erheblich auszubauen.

500 Ränge

Dazu wolle man später im Jahr 2019, genauer gesagt im Verlauf des vierten Kapitels „Gegen jede Chance“, welches bereits im Juli starten soll, eine Ausweitung des Rangsystems bis Level 500 in Battlefield V integrieren. Natürlich habe man sich seitens der Entwickler vorab Gedanken über das Fortschrittssystem gemacht, um die Stufenaufstiege auch motivierend gestalten zu können.

Anzeige

So werde man alle 50 Ränge eine große Beförderung erhalten, die einen signifikanten Schritt auf dem Weg Richtung neuem Maximallevel darstellen soll. Während der Rangaufstiege sollen die Spieler die Währung „Company Coin“ erhalten. Für je 50 komplettierte Level (also auf Level 100, 150, 200 und so weiter) soll es zudem einen neuen Dog Tag als auch ein glänzendes Karriererang-Abzeichen für das In-Game Scoreboard geben.

Im Verlaufe der Rangaufstiege werden die Spieler immer mehr Erfahrungspunkte benötigen, um die nächste Stufe zu erreichen. So brauche es momentan 35.000 Erfahrungspunkte, um von Level 49 auf 50 aufzusteigen. Von Level 50 auf 51 hingegen seien es hingegen nur 12.000 benötigte Erfahrungspunkte. Dennoch ist dies weitaus mehr (genauer gesagt drei mal so viel), wie von Level 0 auf 1. In der nachfolgenden Grafik stellen die Verantwortlichen den Prozess und die Entwicklung der benötigten Erfahrungspunkte genauer vor.

So wird sich die Kurve der benötigten Erfahrungspunkte bis Level 500 entwickeln. Quelle: EA/DICE

Die Belohnungen

Wenn der Spieler es dann tatsächlich bis Stufe 500 geschafft hat, soll er nur durch das Spielen von Battlefield V und die damit erreichten Rangaufstiege an die zwei Millionen „Company Coins“ verdient haben. Nach dem Erreichen des neuen Maximallevels könnten weitere Münzen durch das Absolvieren von Aufträgen, täglichen Missionen und Tides of War Belohnungen verdient werden.

Um das Gleichgewicht durch die anstehenden Veränderungen allerdings nicht aus den Bahnen zu werfen, werde man die „Company Coin“-Belohnungen am Rundenende deaktivieren, sobald das neue Rangsystem auf die Liveserver aufgespielt wird. Die Menge der verdienten Münzen pro Rangaufstieg steige mit dem aktuellen Level des Spielers. So werde man von Level 50 bis 70 1.500 Münzen bekommen, anschließend bis Level 100 je 3.000 pro Level-Up. Auf der nachfolgenden Stufe setzt sich dieses System nach dem Erhalt der neuen Hundemarke und des neuen Scoreboard-Symbols.

Die neuen Abzeichen in der Übersicht. Quelle: EA/DICE

Über Battlefield V

Einer der Shooter Klassiker überhaupt. Der aktuelle Teil der Battlefield Reihe überzeugt wie immer mit einer opulenten Soundkulisse und immersiven Gefechten im Setting des zweiten Weltkrieges. Von Entwickler EA DICE und Publisher Electronic Arts wurde der Titel Ende 2018 für PC, Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht.

Auch interessant:

Battlefield V: Mercury Map offiziell vorgestellt

Battlefield V führt Echtgeld-Währung ein

Anzeige