„Ich bin alles, was der Void je verschlungen hat!“ – Mit diesen Worten stellt sich die neue League of Legends Heldin Bel’Veth vor, die den Beinamen „die Kaiserin der Leere“ trägt und in Form eines Rochen auftreten wird. Riot Games präsentierte am gestrigen Montag den offiziellen Champion Trailer des kommenden Neuzugangs in der Kluft der Beschwörer.

Bel’Veth wird als Kämpferin vorgestellt und könnte ihre Position demnach am ehesten auf der Top-Lane oder im Jungle finden. Aber wer weiß, wie kreativ die Spielenden wieder werden, wenn es um die Rollengestaltung des Champions geht.

Eine Mischung aus Leak und Trailer

Aus dem neuen Champion Trailer lassen sich zudem die meisten Fähigkeiten von Bel’Veth schon gut erkennen. Sie wird auf hohe Mobilität und Gegnerkontrolle setzen, was sie zu einem flexibel agierenden Charakter macht. Sie verfügt nicht nur über einen Dash, sondern vermag es auch, gleich mehrere Gegner mit einem Angriff in die Luft zu schleudern und großen Schaden per Flächeneffekt auszuteilen.

Sollte sich ein Reddit-Leak ihres vollständigen Skillsets bewahrheiten, lädt sich der Dash wieder auf, wenn sie damit einen gegnerischen Champion trifft. Im neuen Trailer hingegen macht es eher den Anschein, als würde der Dash grundsätzlich über mindestens zwei Aufladungen verfügen. Nach diesem Leak würde Bel’Veth zudem eine Form besitzen, in der sie sich unter dem Boden bewegen könnte und damit in dieser Zeit unsichtbar wäre und sich zudem durch Wände bewegen kann. Beim Auftauchen würde sie Gegner in der Nähe in die Luft schleudern, selbst kurze Zeit nicht als Ziel anvisierbar sein sowie einen kurze Betäubung erleiden.

Welche Skills hat Bel’Veth wirklich?

Ein Skill, der sowohl im Leak als auch im Champion Trailer auftaucht, ist eine Zone, die Bel’Veth um sich herum erzeugen kann. Während diese aktiv ist, zieht sie alle im Radius befindlichen Feinde an sich heran und verursacht damit Schaden, kann sich selbst dafür aber nicht bewegen. Darüber hinaus soll sie eine gewisse Schadensreflektion in dieser Haltung bekommen und die Zone am Ende sogar explodieren lassen können.

Zu guter Letzt soll ihre Ultimate dafür sorgen, dass sie ihre „wahre Form“ annimmt und für nahezu alle Werte einen massiven Bonus bekommt. Auch ihre passive Fähigkeit, mit der sie einen Schwarm ausbilden und immer weiter vergrößern können soll, würde hier zum Einsatz kommen und nahe Gegner angreifen. Auch das ist im Champion Trailer noch nicht zu sehen, die „ultimative Form“ zum Schluss immerhin kurz angedeutet.

Einige Fähigkeiten aus dem Leak scheinen durch den Trailer nun also bestätigt, andere wiederum bekommen wir noch nicht zu sehen. Welche der Informationen also valide sind, erfahren wir erst, wenn Riot Games offiziell das Kit von Bel’Veth präsentiert. Bis dahin könnt ihr euch selbst ein Bild vom Bel’Veth Gameplay machen.

Bel’Veth: The Empress of the Void | Champion Trailer