Bereits am 2. November 2020 ist das The Elder Scrolls Online DLC „Markarth“ für den PC erschienen. Eigentlich sollte die Version für die Konsolen am 10. November folgen – der Tag, an dem auch die nächste Xbox Generation auf den Markt kommt. Diesen Konflikt hatte man wohl bei Bethesda zunächst nicht auf dem Schirm oder zumindest nicht als problematisch eingestuft.

Diese Haltung scheint sich nun jedoch plötzlich geändert zu haben. Wie aus einem Tweet auf dem offiziellen Elder Scrolls Online Twitter Account hervorgeht, wird man die Konsolenveröffentlichung um einen Tag, auf den 9. November 2020, vorziehen. Ab 12 Uhr unserer Zeit sollen sowohl DLC als auch das zugehörige Update 28 verfügbar sein.

Anzeige

Die Features von „Markarth“ im Überblick

  • Zwei neue Gebiete zum Erkunden: das Reik und die Arkthzand-Kavernen
    • Zahlreiche neue Quests, Charaktere und Herausforderungen
  • Der Abschluss des Erzählstrangs „Das Schwarze Herz von Skyrim“
  • Neue Belohnungen, inklusive Gegenstandssets, Errungenschaften und Sammlungsstücken
  • Eine neue Soloarena: Grund des Vateshran
  • Ein neues System: Gegenstandssetsammlung
  • Neue Spielerleichterungen
  • Und noch mehr!

Gameplay-Trailer zu „The Elder Scrolls Online: Markarth“

Über den neuen DLC

„The Elder Scrolls Online: Markarth“ ist für alle ESO Plus-Mitglieder auf dem PC, Mac und Stadia bereits jetzt kostenlos verfügbar, alle Spieler, die kein Mitglied des Services sind, können die Inhaltserweiterung für Kronen im Kronen-Shop des Spiels erwerben.

Gleiches gilt ab dem 9. November 2020 auch für die TESO Spieler auf PlayStation 4 und Xbox One. Die vollständigen Patchnotizen zu „Markarth“ und Update 28 findet ihr im Forum. Alle weiteren Infos der Entwickler zu den neuen Inhalten gibt es zudem in der offiziellen Meldung auf der TESO Homepage.

Anzeige