Ganz bittere Nachrichten am Dienstagabend. CD Projekt Red verkündet, dass das lang ersehnte und bereits mehrfach verschobene Cyberpunk 2077 erneut länger braucht als zunächst vorgesehen. Statt des Releases am 19. November 2020, an dem auch die PlayStation 5 in Deutschland erscheint, wird Cyberpunk nun 21 Tage später veröffentlicht.

Der neue und nun hoffentlich wirklich finale Releasetermin ist der 10. Dezember 2020, verkünden die Verantwortlichen Adam Badowski und Marcin Iwiński in dem zugehörigen Beitrag. Weiterhin heißt es dort, dass man sich über die vielen Emotionen und Fragen in den Köpfen der Community bezüglich dieser Meldung bewusst sei. Daher möchte man sich allem voran für die erneute Verzögerung entschuldigen.

Anzeige

21 Tage für eine große Herausforderung

Die größte Herausforderung für das Studio sei es momentan, das Spiel auf Current-Gen, Next-Gen und PC zur selben Zeit zu verschicken. Dies erfordere es, neun Versionen von Cyberpunk 2077 gleichzeitig vorzubereiten und zu testen. Dazu gehören die Xbox One/X, Kompatibilität auf Xbox Series S/X, PS4 und PS4 Pro, Kompatibilität auf PS5, PC, Stadia und so weiter – alles, während man noch immer von Zuhause aus arbeite.

Seitdem sich Cyberpunk 2077 zu einem „beinahe Next-Gen Titel“ entwickelt habe, musste man seitens der Entwickler sicherstellen, dass das gesamte Spiel überall rund laufe und jede Version flüssig funktioniere. Man sei sich ebenfalls darüber im Klaren, dass es für manche Leser unrealistisch erscheine, wenn jemand sage, dass 21 Tage einen entscheidenden Unterschied machen könnte bei einem Spiel dieser Größe und Komplexität. Aber genau dies sei der Fall, betont das polnische Studio in der Mitteilung an die Community am Dienstagabend.

Trotz Gold-Status: Arbeiten gehen weiter

Einige Fans werden sich, so CDPR weiter, ebenfalls wundern, was diese Aussage im Kontext mit der Meldung bedeutet, dass das Spiel bereits „Gold gegangen“ ist. Dieser Status bedeute lediglich, dass das Spiel fertig sei und vervollständigt werden kann sowie, dass der Content im Spiel enthalten ist.

Es heiße jedoch nicht, dass man deshalb aufhöre weiterhin am Spiel zu arbeiten und die Messlatte der Qualität weiter zu steigern. Oder aus der anderen Perspektive: Dies sei die Zeit, in der viele Verbesserungen gemacht werden, die über einen „Tag 0 Patch“ bereitgestellt werden sollen. Dies sei die Zeitspanne, die man unterschätzt habe, erklärt das Studio.

Man glaube, ein großartiges Spiel in den Händen zu haben und sei bereit jede Entscheidung zu treffen, sogar die schwersten, wenn es ultimativ dazu führe, dass die Spieler ein Spiel bekommen, in dass sie sich verlieben werden.

Enttäuschung in der Community

Bereits wenige Minuten nach der Bekanntgabe der Verschiebung zeigt sich ein gemischtes Bild des Feedbacks. Über die sozialen Medien zeigen viele Teile der Community Verständnis, aber auch Enttäuschung und Wut mischen sich in die Stimmung. Nachdem das Spiel nun zum dritten Mal verschoben wurde, haben einige Fans die Schieberei endgültig satt.

Zunächst sollte Cyberpunk 2077 am 16. April erscheinen, dann am 17. September, dann schließlich am 19. November. Nun wird auch aus dem dritten kommunizierten Termin nichts. Der 10. Dezember soll es nun sein. Insbesondere Menschen, die nun bereits mehrfach sogar ihre private und berufliche Planung über den Haufen geworfen haben, nur um pünktlich zum Release den Abenteuern in Night City frönen zu können, verfallen langsam in Resignation.

Vor allem in Anbetracht der weiteren Umstände des Jahres 2020, welches bislang zur Absage vieler Events, Reisen und Aktionen führten, auf die sich normalerweise gefreut werden kann, kommt diese Nachricht als wahre Hiobsbotschaft. Wer nun seinen Urlaub vielleicht nicht noch ein weiteres Mal verschieben kann, schaut in eine ganz dunkle Röhre. Denn dann könnte auch das „Event: Cyberpunk 2077 Release“ nun gestorben sein.

Wie seht ihr die erneute Verzögerung? Könnt ihr die Entscheidung nachvollziehen?
0
Was denkt ihr?x

Das vollständige Statement in der deutschen Übersetzung

„Liebe Community,

wir haben heute die schwere Entscheidung getroffen, die Veröffentlichung von Cyberpunk 2077 um 21 Tage zu verschieben. Das neue Release-Datum ist der 10. Dezember 2020.

Sehr wahrscheinlich habt ihr dazu viele Gefühle und Fragen, und wir verstehen, wenn viele von euch wütend sind. Ihr habt eure Urlaubszeit geplant, euch sehr gefreut und mit uns gefiebert. Deshalb möchten wir euch von ganzem Herzen um Entschuldigung bitten.

Die größte Herausforderung für uns ist es, dass Spiel parallel auf Current-Gen- und Next-Gen-Konsolen sowie PC erscheint, was voraussetzt, dass wir 9 verschiedene Versionen vorbereiten und testen müssen (Xbox One/X, Kompatibilität mit Xbox S|X, PS4/Pro, Kompatibilität mit PS5, PC, Stadia)… während wir in dieser harten Zeit von zuhause arbeiten.

Da sich Cyberpunk 2077 nun schon fast zu einem Next-Gen-Titel entwickelt hat, müssen wir sicherstellen, dass alles gut funktioniert und jede Version reibungslos läuft. Wir sind uns bewusst, dass es für euch unrealistisch erscheinen mag, wenn jemand sagt, dass 21 Tage bei einem so umfangreichen und komplexen Spiel einen Unterschied machen können – aber das tun sie wirklich.

Einige von euch fragen sich vielleicht auch, was diese Worte bedeuten, wenn wir doch vor einiger Zeit „Gone Gold“ bestätigt haben. Das Bestehen der Zertifizierung oder „Gone Gold“ bedeutet, dass das Spiel fertig ist, durchgespielt werden kann und alle Inhalte enthält. Aber es bedeutet nicht, dass wir aufhören, daran zu arbeiten und die Qualitätsmaßstäbe anzuheben. Im Gegenteil, dies ist die Zeit, in der viele Verbesserungen vorgenommen werden, die dann über einen Day-0-Patch verbreitet werden. Das ist der Zeitraum, den wir schlicht und einfach falsch berechnet haben.

Wir sind noch immer absolut überzeugt, ein wahnsinnig tolles Spiel vor uns zu haben und wir sind bereit, jede Entscheidung zu treffen (auch die schwierigste) wenn sie letztendlich dazu führt, dass ihr ein Videospiel bekommt in das ihr euch verlieben könnt.

Danke für euer Verständnis,

Adam Badowski & Marcin Iwiński“


Über Cyberpunk 2077

Mit Cyberpunk 2077 steht das nächste große Spiel von CD Projekt RED in den Startlöchern. Nach dem großen Erfolg von The Witcher 3 entführt euch das neue Game in eine schillernd-düstere Science-Fiction Welt. Cyberpunk 2077 wird ein Open-World-Action-Adventure, das dem Spieler große Freiheiten und eine komplexe Charakterentwicklung bietet. Der Cyberpunk 2077 Release ist nach der vierten Verschiebung nun statt auf den 19. November auf den 10. Dezember 2020 datiert.

Anzeige