Wie aus dem Nichts kam die Veröffentlichung am heutigen Freitag, 13. Dezember 2019. THQ schaltete auf Steam einen Eintrag mit dem Titel „Gothic Playable Teaser“ frei. Dabei handelt es sich nicht um ein vollständiges Spiel, sondern um einen grundlegend überarbeiteten Ausschnitt aus dem ersten Teil des Gothic Franchises, welcher bereits 2001 erschien.

Alle Spieler, die bereits einen Teil der Gothic-Saga oder ein von Piranha Bytes entwickeltes Spiel besitzen, können den spielbaren Teaser ab sofort kostenfrei über Steam herunterladen und ausprobieren. Der ehemalige Entwickler Piranha Bytes ist allerdings überhaupt gar nicht an der Entwicklung des Testproduktes beteiligt. Für die Entstehung des heute erschienenen Version, die in einigen Punkten nur noch entfernt an die ersten Stunden aus Gothic 1 erinnert, ist THQ Nordic Barcelona verantwortlich.

„Es handelt sich hierbei um eine spielbare, frühe Version für ein mögliches neues Gothic-Spiel. Nichts ist in Stein gemeißelt“, heißt es seitens THQ Nordic. Man wolle über den spielbaren Teaser herausfinden, wie viel Interesse es tatsächlich an einer Neuauflage gibt und wie diese bei der Community ankommt. Um das herauszufinden, gibt es eine zugehörige Umfrage, die den Testern einige Fragen über ihr eigenes Spielverhalten, ihre Beziehung zur Gothic-Serie und weitere relevante Faktoren stellt.

Anzeige

Gothic Playable Teaser vs. Gothic – Comparison Video

Einen direkten Vergleich zum Unterschied zwischen der Gestaltung von Gothic 1 und des neuen Teasers gibt es im zugehörigen Video von THQ Nordic zu sehen. Eine der wenigen Gemeinsamkeiten ist die grundlegende Geschichte des namenlosen Heldens, den wir im Spiel steuern. Es gibt wieder eine magische Barriere, wieder geraten wir in die gesetzlose Zone in Myrtana. Das Gebiet rund um die Khorinis-Minen wird von verschiedensten Fraktionen beherrscht, zwischen denen der Spieler seinen Platz finden muss.

Grafik, Steuerung, Questdesign: All diese Elemente werdet ihr nicht mehr wiedererkennen. Kommt bei euch trotzdem echtes Gothic Feeling auf oder hat der Ausschnitt aus einem möglichen Remake eher etwas von einem komplett neuen RPG?

Gothic Playable Teaser auf Steam: https://store.steampowered.com/app/950670/Gothic_Playable_Teaser/

Solltet ihr euch für den Download entscheiden, kommen Dateien in der Größe von insgesamt 4,6 Gigabyte auf euch zu. Zeitlich begrenzt scheint die Aktion nicht zu sein, Eile ist also nicht geboten. Konsolenfans gehen zum aktuellen Zeitpunkt allerdings leer aus. Der Teaser steht bislang nur über Steam zur Verfügung.

Gothic – Playable Teaser – Trailer

Obwohl es sich nicht um ein vollständiges Spiel handelt, hat THQ Nordic trotzdem einen vollständigen Trailer zu Teaser gebastelt. Diesen könnt ihr euch hier anschauen:

Anzeige