Wo sind unsere Simulator Fans? Am heutigen Dienstag gab es großartige Neuigkeiten für euch, denn der Bus Simulator 21 schickt euch auf die nächste Route. Der Nachfolger der beliebten Reihe, der von stillalive Studios entwickelt und von astragon Entertainment veröffentlicht wird, soll im kommenden Jahr für PlayStation 4, Xbox One als auch den PC erhältlich werden.

Im ersten Teaser Trailer wird sowohl CGI als auch In-Game Material gezeigt und gibt erste Einblicke in die Strecken, die ihr als Busfahrer allein und gemeinsam mit euren Gästen zurücklegen dürft. Dazu gehören unter anderem Abschnitte, die auf den ersten Blick bereits stark an San Francisco erinnern und sich an der Bay Area orientieren. Aber auch die bereits bekannte Umgebung „Seaside Valley“ soll in überarbeiteter Form ins Spiel zurückkehren.

Multiplayer mit dabei

Apropos zurückkehren: Auch im Multiplayer werdet ihr euch im Bus Simulator 21 wieder austoben dürfen. Neben einer Singleplayer Kampagne soll es einen Mehrspieler-Part geben, in den ihr eure Freunde mitnehmen dürft. Steuern dürft ihr dabei abermals etliche neue und lizenzierte Busse von großen und renommierten Herstellern wie etwa Alexander Dennis. Erstmals sollen auch Doppeldecker und Elektrobusse mit im Portfolio enthalten sein.

Anzeige

Welche neuen Features, die in der Beschreibung des Trailers bereits erwähnt werden, das Leben als Busfahrer noch komfortabler als bisher machen sollen, können wir indes bislang noch nicht sagen. Aber ein paar Überraschungen heben sich die Entwickler sicher auch noch für einen späteren Zeitpunkt auf.

Bus Simulator 21 – Teaser Trailer

Anzeige