Freunde der deutschen Streaming-Stars aufgepasst! Schon am morgigen Samstag, 18. September 2021 starten die beiden Internet-Berühmtheiten Simon Unge und Marcel „MontanaBlack“ Eris einen gemeinsamen Podcast mit dem Namen „Chatgeflüster“. Das kündigen beide Content-Creator aktuell auf ihren eigenen Kanälen an. Unge hatte schon länger mit dem Gedanken gespielt ein Podcast-Format ins Leben zu rufen und auch die Pläne dazu schon kommuniziert. Nur der Partner war noch geheim. Nach einigem Rätselraten ist nun bekannt: Es ist Monte.

Der Chatgeflüster Podcast soll schon morgen mit der ersten Folge an den Start gehen und im Anschluss wöchentlich erscheinen. So richtig viel wissen wir indes noch nicht, was uns inhaltlich erwarten wird und können darüber nur spekulieren. Fest steht: bei beiden Persönlichkeiten tut sich sowohl im Privatleben als auch vor der Kamera so einiges. Was davon im Podcast preisgegeben wird, werden wir zumindest in ersten Zügen wohl morgen erfahren. Wie privat sich die beiden unterhalten werden steht in den Sternen. Doch auch die Themen Streaming-Deutschland, Twitch und YouTube sowie Content-Creation im Allgemeinen bieten alleine eine grenzenlose Vielfalt an möglichen Gesprächen und Diskussionen.

Zu hören sein wird Chatgeflüster via Spotify, Appe Podcasts, amazon music, deezer als auch via Podimo. Einen Link zum Podcast auf all diesen Plattformen findet ihr hier. Dort könnt ihr den neuen Podcast von Unge und Monte übrigens auch schon jetzt abonnieren, um direkt benachrichtigt zu werden, sobald Chatgeflüster Folge 1 zur Verfügung steht.

Jede Menge los bei MontanaBlack und Unge

Wie jedem aktiven Fan von Unge längst bekannt sein dürfte, wohnt der gebürtige Deutsche mittlerweile seit mehreren Jahren auf der zu Portugal gehörenden Insel Madeira und besitzt dort gleich mehrere Immobilien. Von dort aus streamt er regelmäßig auf YouTube und versorgt seine Community auch auf Instagram und Co. regelmäßig mit neuen Bildern, Videos und Updates.

So wurde erst kürzlich bekannt, dass Unge nicht nur einen eigenen Bauernhof besitzt, sondern auch gemeinsam mit Pascal Kerouche und Kevin „papaplatte“ Teller gemeinsam eine neue Firma gegründet hat, zu der bislang noch nicht allzu viele Informationen vorliegen. Verfolgen könnt ihr diese Geschichte über den Instagram-Account „wtf.social„, aber auch im Podcast werden wir vielleicht die eine oder andere Info dazu bekommen.

Der zugehörige Instagram Kanal ist bislang noch auf „privat“ gestellt, weshalb weder Posts eingebettet noch öffentlich geteilt werden können. Doch hat man das entsprechende Abo beantragt, besteht die Möglichkeit nach der Bestätigung schon zwei Posts zu sehen. Neben einem Meme, in dem ein LKW mit WTF Logo riskante Verkehrsmanöver vollführt, sehen wir auf dem ersten Bild die drei genannten Akteure in Laborkitteln und Notizblöcken – Photoshop lässt grüßen.

Während Unge also seine Madeira-Projekte, die neue Firma und vieles mehr immer weiter auf- und ausbaut, nebenbei fleißig streamt sowie ganz nebenbei kürzlich noch einen Gastauftritt im neuesten Alligatoah x Esther Graf Song mit dem Namen „Mit dir schlafen“ hatte, muss sich MontanaBlack mit anderen Problemen herumschlagen.

So erfreut sich der gebürtige Buxtehuder zwar weiterhin an seinem neuen und wirklich eindrucksvoll gestalteten Haus, kümmert sich um benachbart lebende Tiere und streamt ebenfalls regelmäßig – nur eben auf Twitch statt YouTube, wurde aber erneut Opfer eines Einbruchs. Eigentlich wollte Eris gar nicht, dass der Vorfall an die Öffentlichkeit gelangt.

Nachdem dies allerdings trotz eindringlicher Bitte der Polizei gegenüber geschehen war, nutzte er seine Reichweite, um sogar ein Foto des maskierten Täters im Internet zu teilen und eine Belohnung von 20.000 Euro auf den oder diejenige zu setzen, der oder die ihm den Hinweis zur Identifikation des Täters bringen kann.