Am 8. Juni 2021 wollen Tripwire Interactive und Torb Banner Studios die mittelalterlichen Nahkampf-Schlachten zurück auf eure Bildschirme bringen. Mit Chivalry 2, welches wie schon Teil 1 von cineastischen Film-Kämpfen inspiriert ist, geht es im Sommer wieder sehr grobschlächtig zu. Den Chivalry Nachfolger werden ihr sowohl auf dem PC (via Epic Games) als auch auf PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X/S sowie Xbox One spielen können.

Doch bevor es so weit ist, startet noch in dieser Woche, besser gesagt am Freitag, 23. April die Crossplay Closed Beta, aus der es zahlreiche neue Eindrücke zu zeigen geben wird. Bis zum darauffolgenden Montag, 26. April werden ausgewählte Kämpfer und Kämpferinnen die Möglichkeit bekommen, selbst Schwert, Hellebarde und Co. zu schwingen. Wer das Spiel bereits im Epic Games Store vorbestellt hat, bekommt zudem garantierten Zugang zur anstehenden Testphase.

Lionspire verspricht epische Schlachten

Passend zum bevorstehenden Beta-Start zeigen uns die Verantwortlichen zudem einen neuen Map Teaser, der sich mit der Karte „Lionspire“, zu Deutsch also etwa „Löwenspitze“, beschäftigt. In Chivalry 2 wird es uns unter anderem in eine von Wasser umgebene Burganlage verschlagen, die schwer verteidigt und mit noch schwererem Geschütz eingenommen werden will. Dazu gehören nicht nur unzählige Infanteristen, die sich im Kampf um Leben und Tod gegenüberstehen werden, sondern eben auch Triböcke und Co.

Im Trailer sehen wir explizit die Stürmung des Burgtores, die über eine schmale Brücke geschehen muss. Direkte Konfrontation ist da vorprogrammiert – im wahrsten Sinne des Wortes. Neben Lionspire wurden bereits die Karten „Coxwell“ sowie „Dark Forest“ vorgestellt, die jeweils komplett unterschiedliche Ausgangssituationen bieten.

Den nachfolgend eingebundenen Trailer könnt ihr aufgrund der Altersfreigabe – Chivalry 2 richtet sich ausdrücklich an ein erwachsenes Publikum – nur direkt auf YouTube ansehen. Dorthin gelangt ihr über einen Klick auf das Video: