In Vorbereitung auf den großen Start der ersten Season in Call of Duty: Black Ops Cold War in der kommenden Woche hat Entwickler Treyarch ein neues, großes Update veröffentlicht. Darin werden nicht nur Gameplay Updates und Bug Fixes vorgenommen, sondern auch Anpassungen an Scorestreaks und dem Zombie-Modus. Zudem hält die 6 vs. 6 Playlist “Motherland Moshpit” Einzug ins Spiel. Ab heute, Dienstag, 8. Dezember 2020 gibt es zudem für alle Spieler kostenlose Bundles.

Bei dem frisch veröffentlichten Patch handelt es sich um das erste große Spielupdate, bevor die heiß erwartete Season 1 beginnt. Weitere Gameplay-Verbesserungen und weitere Neuerungen sind, so Treyarch, am 15. Dezember in Black Ops Cold War und am 16. Dezember in Warzone zu erwarten, wenn die Season für alle Spieler startet.

Das aktuelle Update verbessert nicht nur wesentlich den Zombie-Modus, sondern bringt mit “Die Maschine” auch einen Sneak-Peek auf kommende Inhalte im kooperativen Modus.

Kostenlose Bundles abstauben

Wer sich zwischen dem heutigen Dienstag, 19 Uhr, und dem Start der Season ins Spiel einloggt, bekommt zudem zahlreiche kostenlose Item-Bundle mit diversen optischen Anpassungsmöglichkeiten für eure Waffen und Operator. Hier die Übersicht:

“Field Research” Bundle

  • 1 Epic Operator Skin (Park)
  • 1 Epic SMG Weapon Blueprint
  • 1 Epic Reticle
  • 1 Epic Calling Card
  • 1 Rare Weapon Charm

“Certified” Bundle

  • 1 Epic Operator Skin (Garcia)
  • 1 Rare Assault Rifle Weapon Blueprint
  • 1 Epic Reticle
  • 1 Epic Weapon Charm

“Motherland Moshpit” und Doppel-XP-Wochenende

Darüber hinaus bringt das Update die neue “Motherland Moshpit” Playlist ins Spiel, die die Spielmodi TDM, Domination, Kill Confirmed und Hardpoint auf Moscow und Corssroads Strike vereint. Die Playlist wird in der Hardcore-Variante zudem im Quick Play mit TDM, Domination und Kill Confirmed verfügbar sein.

Nuketown Fans müssen sich indes keine Sorgen machen. Auch die neueste Karte bleibt via Core und Hardcore Map-Lists weiterhin verfügbar. Die 24/7-Playlist zur Karte soll zu einem späteren Zeitpunkt in Season One mit einem besonderen Twist zurückkehren. Am kommenden Samstag, 12. Dezember, startet weiterhin ein Doppel-XP-Wochenende, welches bis zum Start der Season aktiv bleiben soll und euch sowohl im Multiplayer als auch in Zombies reichlich Erfahrungspunkte abstauben lässt. So könnt ihr vor dem Start von Season One definitiv leichter den nächsten (und im Optimalfall dritten) Prestige-Rang erreichen.

Alle weiteren Details und Patchnotes zum großen Update findet ihr hier:
https://www.treyarch.com/game-intel/2020/12/Dec_8_Update_Prepare_for_Season_One

Black Ops Cold War & Warzone – Season One Cinematic


Über Call of Duty: Black Ops Cold War

Der nächste Ableger der Call of Duty Videospielserie hört auf den Namen „Call of Duty: Black Ops Cold War“ und spielt, wie der Titel schon verrät, im Setting des Kalten Krieges. Entwickelt wird das Spiel von Treyarch und Raven, herausgegeben am 13. November 2020 von Activision. Bestätigt sind sowohl eine Singleplayer Kampagne, in der ihr euch mit „historischen Figuren und harten Wahrheiten“ konfrontiert sehen sollte, als auch Multiplayer-Schlachten in verschiedenen Größen.

Call of Duty: Black Ops Cold War ist weltweit am 13. November für PlayStation 4, Xbox One und PC (via Battle.net) erschienen. Die Version von Call of Duty: Black Ops Cold War für die Next Gen-Konsolen erscheint über die Feiertage 2020, je nach der Verfügbarkeit der Konsolen in verschiedenen Regionen.