Nachdem bereits am 3. Dezember die erste Season in Call of Duty: Modern Warfare gestartet ist, kommen am heutigen Mittwoch, 18. Dezember 2019, zusätzliche Inhalte hinzu. Zum Start verkündeten die Verantwortlichen von Infinity Ward und Activision, dass nicht alle angekündigten Inhalte der ersten Saison zeitgleich direkt zu Beginn erscheinen würden.

Das ist neu

Einige der Versprechen, die schon im Vorfeld bekanntgegeben wurden, werden nun ins Spiel integriert. So dürfen sich Veteranen des FPS Franchises über altbekannte Karten in neuem Glanz freuen. Denn ab sofort stehen im Spiel neben „Crash“ nun auch die Klassiker „Vacant“ und „Shipment“ zur Verfügung. Neue Umgebungen gibt es außerdem für den 2 vs. 2 Gunfight Spielmodus. Dort gibt es die knallharten und extrem schnellen Duelle nun auch auf der Map „Over Winter“, die im verschneiten London angesiedelt ist.

Anzeige

Zudem kommen unter anderem der neue Multiplayer-Spielmodus „Cranked“ sowie Operator „Nikto“ ins Spiel. Letzterer muss allerdings per Bundle für Echtgeld nachgekauft werden. Wer sich lieber in den kooperativen Spec-Ops Missionen austobt, bekommt auch neue Inhalte geliefert. Operation Strongbox sowie Bomb Squad und Disinform können ab 19 Uhr bewältigt werden, wenn das Update auf allen Plattformen zeitgleich freigeschaltet werden soll.

Official Call of Duty® Modern Warfare® – Season One Refresh

Anzeige