Am 5. November 2021 erscheint Call of Duty: Vanguard. Der First-Person-Shooter von Publisher Activision kehrt ein weiteres Mal ins Setting des Zweiten Weltkriegs zurück. Neben dem normalen Multiplayer mit verschiedenen Spielmodi steht auch wieder eine Zombie-Invasion ins Haus. Auch eine Kampagne, die euch direkt an vier Fronten kämpfen lässt, ist mit von der Partie. Darüber hinaus wird natürlich auch der Standalone Battle Royale Modus Warzone weiter mit Inhalt versorgt.

So gehen die Entwickler dieses Mal sogar noch weiter und spendieren dem Battle Royal Modus das große „Pacific“-Update, welches die brandneue Karte Caldera als Spielfläche hinzufügt. In der Roadmap für das kommende Jahr Call of Duty wird im Rahmen von Vanguard Royale zudem über neue Kampffahrzeuge gesprochen.

Call of Duty: Vanguard bekommt, wie ihr vielleicht schon erwartet habt, ebenfalls wieder über Seasons zusätzlichen Content über das gesamte Jahr spendiert. Die erste dieser Seasons startet am 2. Dezember 2021. Etliche Infos dazu, zur Kampagne in Vanguard, Free Pre-Season Content, dem weiteren Zeitplan und Spielmodi gibt es ab sofort. Passend dazu hat Activision eine übersichtliche Grafik veröffentlicht, die euch die nahenden Pläne für Call of Duty auf einen Blick zeigt.

Call of Duty: Vanguard und Warzone – Der Zeitplan im Überblick

Die kommenden Call of Duty Inhalte im Überblick. Quelle: Activision
Die kommenden Call of Duty Inhalte im Überblick. Quelle: Activision

In der chronologischen Reihenfolge sieht das dann wie folgt aus:

  • 5. November: Call of Duty: Vanguard Release
  • 17. November: Remaster der Classic-Map Shipment erscheint
  • 18. November: Operation Flashback startet in Verdansk
  • 24. November: Hinweise auf die neue Caldera Map in Warzone („Geheimnisse des Pazifiks“)
  • 30. November und 1. Dezember: LTM – Die letzten Tage von Verdansk
  • 2. Dezember: Season 1 startet – mit der Caldera Map in Warzone für alle Vanguard Besitzer
  • 3. Dezember: Warzone Pacific erscheint für alle Spielenden kostenfrei und weltweit

Bereits an Tag 1 der Call of Duty: Vanguard Veröffentlichung könnt ihr die umfangreiche Kampagne, gestaltet von Sledgehammer Games, vollumfänglich spielen. Im Multiplayer warten zwölf Operator, zwanzig Multiplayer-Maps sowie der von Treyarch entwickelte Zombie-Modus auf euch.