Die Wartezeit auf Cyberpunk 2077 lässt viele Spieler und Spielerinnen nach wie vor auf heißen Kohlen sitzen. Doch die Verantwortlichen hinter dem Spiel geben trotz der Verschiebungen alles, um die Zeit bis zum Release bestmöglich zu überbrücken. So ist vor wenigen Stunden ein neues Musikvideo im Cyberpunk-Setting erschienen.

Das Rap-Duo, welches den Track „No Save Point“ zu dem Cyberpunk-Video performt, nennt sich „Run the Jewels“ und besteht aus ‚Yankee‘ und ‚the Brave‘, die eigentlich auf die Künstlernamen ‚El-P‘ und ‚Killer Mike‘ hören. Klingt verwirrend, ist aber so. Das amerikanische Duo erfreut sich schon jetzt über 412.000 Abonnements auf YouTube und könnte durch die Kooperation mit CD Projekt Red noch einmal an Popularität gewinnen.

Im Track rappen die beiden Künstler – passend zum Cyberpunk Setting – über die dystopische Zukunft, die im Spiel behandelt wird. Dazu gehören Drogen, Gewalt, Armut, Glauben, die großen Konzerne und natürlich Cyberware. Hier hört ihr ihn selbst.

Anzeige

Cyberpunk 2077 — No Save Point by Yankee and the Brave (Run the Jewels)


Über Cyberpunk 2077

Mit Cyberpunk 2077 steht das nächste große Spiel von CD Projekt RED in den Startlöchern. Nach dem großen Erfolg von The Witcher 3 entführt euch das neue Game in eine schillernd-düstere Science-Fiction Welt. Cyberpunk 2077 wird ein Open-World-Action-Adventure, das dem Spieler große Freiheiten und eine komplexe Charakterentwicklung bietet. Der Cyberpunk 2077 Release ist nach der vierten Verschiebung nun statt auf den 19. November auf den 10. Dezember 2020 datiert.

Anzeige