Der Hype um Cyberpunk 2077 ist größer denn je. Seit der diesjährigen E3 kennen wir sogar endlich ein geplantes Releasedatum. Am 16. April 2020 soll es soweit sein. Dann sollen sich alle Spieler als Samurai, Hacker, Assassine und Co. in die neue, große und faszinierende Open World von CD Projekt Red stürzen dürfen. Auch die Produkte im vergleichsweise neu veröffentlichten Merch Shop der Witcher-Macher sind größtenteils dauerhaft vergriffen. Zumindest jene, die einen Cyberpunk Bezug aufweisen.

Anzeige

40.000 US Dollar und ein Shooting

Nun die nächste große Ankündigung: CD Projekt Red startet einen Cosplay Contest rund um Cyberpunk 2077. In insgesamt fünf Offline Qualifiern oder online können Cosplays eingereicht beziehungsweise präsentiert werden. Insgesamt zehn Cosplayer (fünf aus dem Online-Wettbewerb und die fünf besten Teilnehmer der Offline Qualifier) werden sich für ein großes Finale im kommenden Jahr 2020 – dem Releasejahr von Cyberpunk 2077 – qualifizieren.

Dieses Finale soll wiederum auf einer Bühne ausgetragen werden. Wer sich dort durchsetzt, darf sich über einen Großteil des Preispools von insgesamt 40.000 US Dollar und eine Qualifikation für ein Cover-Shooting eines Gaming-Magazins freuen. Auch die im Handel bereits vergriffenen Collector’s Editions des Spiels, Goodies und einige Dinge mehr soll es zu gewinnen geben. Eine Teilnahme lohnt sich für Fans also definitiv.

Die Qualifier

Die fünf Offline-Qualifikationsturniere finden von August bis November 2019 auf fünf großen Gaming-Events auf der ganzen Welt statt. Diese haben wir für euch nachfolgend aufgelistet:

  • 21. bis 24. August: gamescom 2019, Köln, Deutschland
  • 13. August bis 2. September: PAX West, Seattle, USA
  • 12. bis 15. September: Tokyo Game Show, Tokyo, Japan
  • 3. bis 6. Oktober: Igromir, Moskau, Russland
  • 30. Oktober bis 3. November: Paris Games Week, Paris, Frankreich

Zur Teilnahme am Online-Teil des Wettbewerbs geht es hier entlang auf die offizielle Homepage. Die Teilnahmefrist läuft bis zum 30. November 2019, 23:59 Uhr mitteleuropäischer Zeit.

Die Voraussetzungen

Um erfolgreich am Cosplay Contest rund um Cyberpunk 2077 teilzunehmen, sollen Interessenten ein möglichst authentisches Cosplay zu einem Charakter aus dem Spiel anfertigen. Dafür können laut offizieller Ankündigung alle Referenzen verwendet werden, die bislang publiziert wurden. Dazu gehören Screenshots, Trailer, Gameplay-Demo und Concept Arts. In Kürze sollen zudem mehrere Character Cosplay Guides veröffentlicht werden, an den man sich ebenfalls orientieren könne, heißt es weiterhin.

Qualifiziert man sich tatsächlich für das große Finale, dessen Austragungsort und -zeit Anfang 2020 bekanntgegeben werden sollen, werden Ticket als auch Reise- und Unterbringungskosten von CDPR übernommen. Des weiteren behalten sich die Veranstalter vor, mit ausgewählten Finalisten in Kontakt zu treten, um ihnen die Möglichkeit anzubieten, „offizielle Cyberpunk-2077-Cosplayer auf großen Popkultur-Veranstaltungen weltweit zu werden“.

Die Preise im Detail

Platz 1:

  • 15.000 US Dollar
  • Professionelles Fotoshooting für ein Gaming-Magazin Cover
  • Cyberpunk 2077 Collerctor’s Edition
  • Cyberpunk 2077 Goodies
  • „Hammermäßige Trophäe“

Platz 2:

  • 10.000 US Dollar
  • Cyberpunk 2077 Collerctor’s Edition
  • Cyberpunk 2077 Goodies
  • „Hammermäßige Trophäe“

Platz 3:

  • 5.000 US Dollar
  • Cyberpunk 2077 Collerctor’s Edition
  • Cyberpunk 2077 Goodies
  • „Hammermäßige Trophäe“

Alle Gewinner bei einer der Offline-Veranstaltungen erhalten 2.000 US Dollar Preisgeld, ein Ticket für das große Finale im kommenden Jahr sowie ein Paket mit weiteren Extras zum Spiel. Zweit- und Drittplatzierte sollen ebenfalls mit kleinen Geschenken rund um Cyberpunk 2077 belohnt werden.

Alle weiteren Regeln und Bestimmungen findet ihr HIER.

Cyberpunk 2077 Cosplay Contest Announcement

Auch interessant:

Cyberpunk 2077 Szenen auf der E3 2019 und Release Date

CD Projekt Reds neuer Store: Schon jetzt vieles ausverkauft

Anzeige