Die E3 2021 liegt nun schon wieder einige Tage hinter uns. Vom 12. bis zum 15. Juni bekamen wir dort und im Rahmen des Summer Game Fest 2021 unzählige neue Spiele und Erweiterungen vorgestellt. Im Anschluss an die wahrscheinlich noch immer wichtigste Messe der Welt für Videospiele ist es an der Zeit auf die beliebtesten Titel und Themen zurückzublicken.

Dies lässt sich natürlich auf unterschiedliche Art und Weise messen sowie betrachten, weshalb wir uns in diesem Beitrag auf die aktuellen YouTube Klickzahlen der offiziellen Trailer beziehen werden [Stand: 21. Juni 2021]. Einige der Namen, die nachfolgend im Top-Ranking auftauchen werden, schwirren euch wahrscheinlich schon jetzt durch den Kopf. Andere Titel werden euch aber vielleicht auch überraschen.

Die meist geschauten E3-Trailer im Ranking

Platz 9: Halo Infinite – 1,4M Views

Das spannende Multiplayer-Konzept von Halo Infinite könnte dafür sorgen, dass der Shooter etablierten Genre-Vertretern so richtig große Konkurrenz macht!

Platz 8: S.T.A.L.K.E.R. 2: Heart of Chernobyl – 1,5M Views

Erste Szenen zu Stalker 2! Das Next-Gen Only Spiel, welches den Beinamen „Heart of Chernobyl“ trägt, begeistert sogar schon mit erstem Gameplay.

Platz 7: Avatar: Frontiers of Pandora – 2,4M Views

Eine der Trailer-Grafikbomben der Messe war ganz klar das überraschend angekündigte Avatar: Frontiers of Pandora, welches bereits 2022 erscheinen soll.

Platz 6: Elden Ring – 3,6M Views

Bandai Namco brach endlich das Schweigen und zeigte uns sogar erste Gameplay-Szenen aus Elden Ring! Ab dem 21. Januar 2022 können wir das Spiel selbst erkunden.

Platz 5: Forza Horizon 5 – 4,4M Views

Bei der Vorstellung von Forza Horizon 5 klappte Grafik-Enthusiasten ebenfalls die Kinnlade herunter. Selbst wer kein Rennspielfan ist, sollte sich diesen Trailer nicht entgehen lassen.

Platz 4: Legend of Zelda: Breath of the Wild Sequel – 5,2M Views

Selbstverständlich platziert sich auch der erste richtige Trailer zum BOTW Nachfolger in den meist geschauten Trailern der E3. Das neue Video zum Sequel präsentiert uns nicht nur atmosphärische Eindrücke aus Gebieten und Landschaft, sondern auch einen ersten ganz kurzen Blick auf Gameplay-Szenen.

Platz 3: Riders Republic – 8,9M Views

Einen richtig großen Sprung in den Klickzahlen gibt es, wenn wir in die Top-3 springen. Den dritten Platz belegt das Extremsport-Spiel Riders Republic, welches massive Multiplayer-Erlebnisse über diverse Spielmodi bieten soll. Schon am 2. September soll der Release folgen.

Platz 2: Starfield – 9,3M Views

Das Bethesda-Highlight der E3 war ganz klar der offizielle Teaser-Trailer zu Starfield. Das zuvor sehr verschwiegen gehandhabte Next-Gen-Weltraum-Abenteuer wurde endlich ausführlicher vorgestellt und macht dabei einen wirklich guten Eindruck!

Platz 1: Battlefield 2042 – 15,8M Views

All die bisher genannten Titel können nicht ansatzweise mit dem Gewinner dieser Analyse mithalten. Egal welche Messung oder Methode man benutzt, um das Interesse an auf der E3 präsentierten Spielen zu betrachten: Battlefield 2042 setzt einen Maßstab, den niemand auch nur annähernd erreicht. Fast 16 Millionen Klicks haben sich bereits auf dem offiziellen Reveal Trailer von EA gesammelt.

In unser Ranking haben wir weder Reaktionen noch mehrfach auf verschiedenen Kanälen hochgeladene Videos in ihren Klickzahlen addiert. Der Wert entspricht dem meistgeklickten Video auf einem einzelnen, offiziellen Kanal. Betrachtet man die Uploads auf mehreren Kanälen von weiteren Akteuren verschiebt sich diese Reihenfolge selbstverständlich.

Trotzdem gibt diese Auswahl von E3-Highlights einen guten Überblick, auf welche Games sich die Spielenden in der kommenden Zeit am meisten freuen – oder an welchen neuen Titeln zumindest derzeit das meiste Interesse besteht. In der Rangordnung fehlen darüber hinaus Titel, die zwar reichweitenstarke Trailer besitzen und in der nahen Zukunft erscheinen, auf der E3 selbst allerdings keine Rolle gespielt haben.

Fazit: Microsoft und Battlefield „gewinnen“ die E3

Es ist wenig überraschend, dass Phil Spencer, seines Zeichens Head of Xbox, noch immer vom Xbox & Bethesda Games Showcase 2021 schwärmt. Es sei das meistgeschaute Xbox Event bei einer E3 aller Zeiten gewesen – und das nicht ohne Grund. Alleine in die oben stehende Liste schauend entdecken wir gleich mehrere Titel, die ganz oben auf der Favoritenliste vieler Fans stehen.

Das Xbox Team hinter Spencer habe seit der Xbox 360 Ära nicht mehr so viel positive Energie und Aufregung gespürt wie derzeit. Klar, wenn man so heiße Game-Kandidaten wie Starfield, Riders Republic oder auch Forza Horizon 5 in petto hat – um nur einige zu nennen.

Mit dieser Euphorie mithalten kann nur ein weiteres Spiel, welches wir auf der E3 2021 bestaunen durften: Battlefield 2042. Der First-Person-Shooter von EA und DICE könnte neue Maßstäbe im eigenen Genre setzen – und das gleich in mehreren Aspekten.

Mehr Infos zu Battlefield 2042 bekommt ihr hier:

BF | Battlefield