Immortals Fenyx Rising erscheint am 3. Dezember und die Entwickler haben nun fünf verschiedene Einstellungen für das Spiel veröffentlicht, damit die Spieler herausfinden können welche Einstellung sich für ihren PC am besten eignen.

Einen genaueren Blick auf die Einstellungen und Features, von denen PC-Spieler profitieren können, gibt es im unten eingebundenen Video und im nachfolgenden Text. Dort findet ihr die empfohlenen Hardware-Konfigurationen.

Diese Leistung sollte euer PC mitbringen

Sehr niedrige Einstellungen – 720p/30FPS

Anzeige
  • Prozessor: Intel Core i5-2400 / AMD FX-6300
  • Grafikkarte: GeForce GTX 660 / AMD R9 280X
  • VRAM: 2GB NVIDIA / 3GB AMD
  • RAM: 8 GB (Zweikanal-Modus)
  • Speicher: 28 GB HDD
  • Betriebssystem: Windows 7 (nur 64-Bit)

Hohe Einstellungen – 1080p/30FPS

  • Prozessor: Intel Core i7-3770 / AMD FX-8350
  • Grafikkarte: GeForce GTX 970 / AMD R9 290
  • VRAM: 4GB
  • RAM: 8 GB (Zweikanal-Modus)
  • Speicher: 28 GB SSD
  • Betriebssystem: Windows 10 (nur 64-Bit)

Hohe Einstellungen – 1080p/60FPS

  • Prozessor: Intel Core i7-6700 / AMD Ryzen 7 1700
  • Grafikkarte: GeForce GTX 1070 / AMD RX Vega 56
  • VRAM: 8GB
  • RAM: 16 GB (Zweikanal-Modus)
  • Speicher: 28 GB SSD
  • Betriebssystem: Windows 10 (nur 64-Bit)

Sehr hohe Einstellungen – 1440p/60FPS

  • Prozessor: Intel Core i7-8700K / AMD Ryzen 5 3600X
  • Grafikkarte: GeForce RTX 2070 Super / AMD RX 5700
  • VRAM: 8GB
  • RAM: 16 GB (Zweikanal-Modus)
  • Speicher: 28 GB SSD
  • Betriebssystem: Windows 10 (nur 64-Bit)

Sehr hohe Einstellungen – 4K/30FPS

  • Prozessor: Intel Core i7-8700K / AMD Ryzen 7 3700X
  • Grafikkarte: GeForce RTX 2070 / AMD RX Vega 56
  • VRAM: 8GB
  • RAM: 16 GB (Zweikanal-Modus)
  • Speicher: 28 GB SSD
  • Betriebssystem: Windows 10 (nur 64-Bit)

Immortals Fenyx Rising PC Features & Specs – NGON

Immortals Fenyx Rising erscheint am 3. Dezember für Stadia, Xbox Series X | S, Xbox One, PS5, PS4, Windows PC, Amazon Luna und Switch.

Anzeige