Die Verleihung des Deutschen Entwicklerpreises (DEP) wird am heutigen Donnerstag, 9. Dezember 2021, ab 20 Uhr live aus dem Auditorium des Cologne Game Lab an der TH Köln auf www.deutscherentwicklerpreis.de und www.rocketbeans.tv im Livestream ausgestrahlt. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage findet die Ehrung der besten Games und Entwicklerteams des Jahres erneut ohne Publikum vor Ort statt, erklärt die zugehörige Pressemitteilung der Veranstaltenden.

Durch den Abend führen in diesem Jahr Natascha Becker, Valentina Birke, Colin Gäbel und Fabian Siegismund.

Ablauf und Nominierte

Eigentlich als Hybrid-Veranstaltung mit einer handverlesenen Gästezahl aus Nominierten und wenigen Ehrengästen geplant, findet die Preisverleihung des Deutschen Entwicklerpreises 2021 nun als reine Livestream-Verleihung ohne Publikum statt. Grund ist die angespannte Corona-Situation.

Die aufwendig produzierte Awardshow wird live aus dem Auditorium des Cologne Game Lab an der TH Köln im Livestream übertragen und ist damit für alle weltweit live mitzuerleben. Für gute und sachkundige Unterhaltung sorgt ein Moderationsquartett mit namhaften Köpfen aus der Games-Branche: Fabian Siegismund, Valentina Birke sowie Colin Gäbel und Natascha Becker.

Heiße Anwärter auf eine Auszeichnung sind in diesem Jahr die Spiele „A Juggler’s Tale“ mit sechs Nominierungen, „Minute of Islands“ mit fünf Nominierungen und mit jeweils drei Nominierungen „Can’t drive this“, „Dorfromantik“, „Omno“ und „Suzerain“. In der Kategorie „Bestes Indie Game“ nominierte die DEP-Jury das Spiel Dorfromatik von Toukana Interactive aus Berlin nach.

Der Deutsche Entwicklerpreis findet seit 2004 statt und ist die älteste Auszeichnung für die Entwicklung herausragender Computerspiele aus deutschsprachigen Ländern.

Die Preiskategorien im Überblick

  • Bestes Deutsches Spiel
  • Bestes Studio
  • Bester Publisher
  • Bestes Game Design
  • Bester Sound
  • Beste Grafik
  • Beste Story
  • Bestes Indie Game
  • Bestes Mobile Game
  • Innovationspreis – Sonderpreis der Stadt Köln
  • Sonderpreis Soziales Engagement
  • Most Wanted
  • Dauerbrenner
  • Ubisoft Newcomer Award
  • NRW Förderpreis für junge Entwicklerinnen

Weitere Informationen und alle Nominierungen auf www.deutscherentwicklerpreis.de.


Über den Deutschen Entwicklerpreis

Der Deutsche Entwicklerpreis ist die älteste Auszeichnung für die Entwicklung herausragender Computerspiele aus deutschsprachigen Ländern. Der Preis wird bereits seit 2004 von der Aruba Events GmbH (ein Unternehmen der COMPUTEC MEDIA GMBH) veranstaltet. Gefördert wird der Deutsche Entwicklerpreis vom Land Nordrhein-Westfalen, der Stadt Köln, der Film und Medienstiftung NRW sowie von game – Verband der deutschen Games-Branche e.V.