Ikonische Colin McRae Rallye Momente soll es auch mit der Game of the Year Edition von DiRT Rally 2.0 wieder geben. Die GOTY Edition feiert bereits in zwei Tagen, am kommenden Freitag, 27. März 2020, ihren Release. Passend dazu gibt es nicht nur einen neuen Trailer von Codemasters zu sehen, sondern auch einige neue Inhalte, die die Fahrer unter anderem nach Schottland schicken.

Sowohl auf PS4, als auch auf Xbox und und PC werden die Spieler beim Kauf der neuen Edition sowohl die Saisons 1-4 inklusive einer Auswahl an Fahrzeugen, Rennorten und Lackierungen, als auch vollständig neuen Content erhalten, der die Karriere und Erfolge von Colin McRae feiern soll. Alle Fahrer, die sich bereits zuvor die DiRT Rally 2.0 Deluxe Edition oder mindestens ein beliebiges vollständiges Season Pack gekauft haben, erhalten den Bonus Content als kostenlosen digitalen Download bereits jetzt.

Besitzer der Standard Edition müssen ebenfalls nicht neu kaufen, sie können sich auf ihrer jeweiligen Plattform im Shop ein Upgrade mit den neuen Inhalten zulegen.

Anzeige

GOTY Edition – FLAT OUT Pack

Insgesamt beinhaltet die DiRT Rally 2.0 Game of the Year Edition 81 Autos und 26 verschiedene Strecken. Neue Spieler werden erstmals das „authentischste Punkt zu Punkt“ Rallye Spiel erleben können, betont der Publisher. Kombiniert wird die Erfahrung mit der offiziellen FIA World Rallycross Championship, die ein traditionelles rundenbasiertes Rennen sowie sechs Autos beinhaltet.

Die neuen Inhalte kommen unter dem Namen „FLAT OUT“-Pack ins Spiel. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der neuen Location Schottland, die mit Perth und Kinross zwei Locations integriert, in denen ihr auf zwölf Routen unterwegs sein könnt. Neu verwenden lassen sich dabei auch die beiden neuen Autos, der SUBARU Impreza S4 Rally und SUBARU Legacy RS. Insgesamt wird zudem in 40 Szenarien die legendäre Karriere von Colin McRae in den Jahren 1984 bis 2006 nacherlebbar sein.

Auf Steam bekommt ihr die DiRT Rally 2.0 GOTY Edition noch bis zum 6. April im Angebot für die Hälfte des eigentlichen Preises:

Trailer: „The complete off-road experience“

Anzeige