Mit einem 1,2 Gigabyte großen Update ist Valves Auto Battle „Dota Unterlords“ am Dienstag, 25. Februar 2020, in seine erste offizielle Season gestartet. Nachdem in der Beta und Testphase zuvor noch zahlreiche Anpassungen vorgenommen wurden und Inhalte rein- und rausflogen, soll das Spiel jetzt in einen finaleren Status übergehen. Zuletzt hatte Underlords etwas an Interesse verloren, die Spielerzahlen sanken kürzlich auf etwas über 11.500 aktive Nutzer auf Steam.

Ob der Release der ersten Saison dem Teamfight Tactics Konkurrenten von Riot Games wieder etwas Aufwind verlieht, bleibt abzuwarten. Fest steht indes, dass Valve zahlreiche neue Inhalte mit dem großen Update ins Spiel integriert hat. Alles, was ihr über den gestrigen Saisonstart wissen müsst, lest ihr nachfolgend in der Übersicht.

Anzeige

Underlords Season 1 – Alle Inhalte zum Start

Der weiße Turm

Die größte Neuerung zum offiziellen Saisonstart dürfte der sogenannte „Weiße Turm“ sein, den es in einer Art Kampagne zu erobern gilt. Dort zieht der Spieler im PvE Modus gegen Gegner ins Gefecht und muss sich in „schnellen Straßenkämpfen“ beweisen. Als Belohnungen warten Outfits, Plakate und mehr. Auch zahlreiche Puzzles und eine eigene Rangliste sollen im Turm zur Verfügung stehen.

german neu babt
Quelle: Valve

Der Schlachtenpass

Ja, auch ein mittlerweile omnipräsenter Battle Pass ist mit von der Partie. Wie allgemein bekannt, gibt es über 100 Belohnungen über die diversen Tiers zu erspielen. Über reines Spielen und das Erfüllen von speziellen Herausforderungen sammelt ihr Punkte, die euch im Rang eures Schlachtenpasses voran bringen.

Zu den Belohnungen gehören in Dota Underlords neue Spielfelder, Spielfeldrequisiten, Fahndungsplakate und vieles mehr. Viele Belohnungen könnt ihr vollständig kostenlos erspielen, aber wie immer gibt es auch eine Premium Variante, die euch Zugriff auch noch mehr kosmetische Anpassungsmöglichkeiten gewährt. Dieses Upgrade kostet euch in Underlords 4,40 Euro, bringt im Spiel aber natürlich keinen Vorteil.

Wer übrigens bereits in der Beta fleißig gespielt hat, darf sich über ein paar zusätzliche Geschenke als Dank für den geleisteten Beitrag freuen.

german 5 babt
Quelle: Valve

Helden, Allianzen, Gegenstände

Nicht alle Helden, Allianzen und Items haben es bis in die erste Dota Underlords Saison geschafft. Valve hat viel experimentiert, Daten ausgewertet und Erfahrungen gesammelt. Daraus ergeben sich Veränderungen in der Zusammenstellung der spielbaren Kombinationen und Figuren. Hüte kommen zudem als neuer Gegenstandstyp ins Spiel. Diese verleihen dem ausgerüsteten Helden eine zusätzliche Allianz-Zugehörigkeit.

Helden

entfernt:

  • Alchemist
  • Kopfgeldjäger
  • Uhrwerk
  • Verzauberin
  • Gyrokopter
  • Kunkka
  • Scharfschütze
  • Waldsäge
  • Bastler

Neu/zurück:

  • Plasmawächter
  • Magnus
  • Luna
  • Windhüterin
  • Mirana
  • Gezeitenjäger
  • Enigma
  • Prophet der Natur
  • Templerassassine

Allianzen

zerschlagen:

  • Trickreich
  • Erfinder

Neu:

  • Beschwörer
  • Wachsam
  • Leere

Gegenstände

nicht mehr verfügbar:

  • Äonenscheibe
  • Heiltotem

Neu:

  • Armreif von Mordiggian
  • Geweihkrone
  • Drachenlanze
  • Kadens Klinge
  • Fedora des Beinbrechers
  • Mangobaum
  • Umhang der Roten Zwillinge
  • Unterdrückende Klinge
  • Ristul-Krone

Eine weitere entscheidende Änderung im Gameplay betrifft die Verteilung der Beuterunden. Diese finden nun alle vier statt alle fünf Runden statt. Die zur Auswahl stehenden Gegenstände können ab sofort zudem einmal neu gewürfelt werden. Nach dem Neuwürfeln stünden garantiert drei andere Gegenstände zur Wahl, erklären die Entwickler weiterhin.

Die vollständigen Patchnotes findet ihr zudem unter folgendem Link:

https://steamcommunity.com/games/underlords/announcements/detail/1702861358078368783

Dota Underlords Season One Trailer

Anzeige