Eigentlich sollte der Nachfolger zu Ori and the Blind Forest bereits 2018 erscheinen. Nachdem „Ori and the Will of the Wisps“ -- diesen Namen trägt der zweite Teil -- dann auf 2019 und schließlich auf den 11. Februar 2020 verschoben worden war, hatten sich die Spieler nun gerade mit dem neuen Releasedatum abgefunden.

In einem neu veröffentlichten Gameplay zum Spiel wurde nun allerdings bekannt, dass sich die Spieler einen weiteren Monat länger gedulden müssen, bis sie sich auf oder in den zweiten Teil des atmosphärischen Plattformers von Entwickler Moon Studios und Publisher Game Studios stürzen dürfen. Das neue für die geplante ist der 11. März 2020. Ob diese vier Wochen den sprichwörtlichen Kohl auch nicht mehr fett machen, oder ob die nächste des von einigen sehnsüchtig erwarteten Nachfolgers ein großes Ärgernis darstellt, muss am Ende jeder für sich selbst entscheiden.

Ori and the Blind Forest hatte nach seinem im Jahr 2015 große Erfolge feiern können und wird von Teilen der Community sogar als neue Messlatte für das gesamte Genre definiert. Ob Nachfolger Ori and the Will of the Wisps an die Qualität seines Vorgängers anknüpfen kann, werden wir nun erst im März 2020 erfahren. Der neue Gameplay gibt zumindest ein paar neue Eindrücke.

Ori and the Will of the Wisps | Gameplay

NEUER – Ori and the Will of the Wisps | Gameplay

Alle weiteren Informationen zum Spiel gibt es unter:

https://www.xbox.com/de-DE/games/ori-will-of-the-wisps