Wie so ziemlich jedem Gaming-Enthusiasten mittlerweile bekannt sein dürfte, wird die gamescom 2020 nicht wie gewohnt physisch in den Hallen des Kölner Messegeländes ausgetragen. Aufgrund der globalen Gesundheitssituation entschieden sich die Veranstalter stattdessen dazu, eines der wichtigsten Gaming-Events der Welt vollständig digital auszurichten.

Teil der gamescom 2020 wird auch wieder die Indie Arena Booth sein, die sich dem digitalen Format anschließt. Noch 2019 hatte das Produkt der Super Crowd Entertainment GmbH einen großen Platz in einer „normalen“ gamescom Halle eingenommen und unzähligen Indie-Entwicklern eine Bühne für ihre Spiele geboten.

Anzeige
Quelle: Gaming-Grounds.de
Quelle: Gaming-Grounds.de

Indie Arena Booth Online

Da das Konzept offensichtlich einer umfassenden Umstrukturierung bedurfte, um auch Teil der diesjährigen Online-Messe zu sein, hat sich das verantwortliche Team etwas einfallen lassen. Am heutigen Donnerstag, 11. Juni 2020, präsentierte Super Crowd die „Indie Arena Booth Online“ und dazu erstes „Gameplay“.

Denn die digitale Umsetzung der Booth wirkt tatsächlich fast wie ein eigenes Spiel – in dem ihr selbst wiederum diverse Spiele spielen und euch über diese informieren könnt. Auch Ansprechpartner der jeweiligen Studios und Entwickler sollen für Fragen zur Verfügung stellen, inklusive eigenem Avatar.

Der Gestaltungsspielraum ist sogleich eine der auffälligsten Dinge der Präsentation. Denn teilnehmende Entwickler, die ihr Spiel im Rahmen der Indie Arena Booth Online vom 27. bis zum 30. August 2020 vorstellen möchten, können sich mit der zugehörigen Software im „Booth Editor“ kreativ austoben und ihren Stand nach eigenen Wünschen gestalten. Dieser darf im Anschluss mit einem ebenfalls frei erstellten Charakter betreut werden.

Die Besucher können dann, ganz wie gewohnt, auf dem Gelände herumlaufen und sich an den Ständen Informationen zu den Spielen holen, diese ausprobieren und bei Interesse mit Verantwortlichen ins Gespräch kommen. Sogar online Multiplayer soll ein Teil der Möglichkeiten sein. Des Weiteren sollen Sale Events, Demos, AMAs, Streaming Shows, eine Business Area sowie die Award Show zum umfangreichen Programm gehören.

Als Aussteller dabei sein:

Interessierte Entwickler können sich ab sofort und bis zum 21. Juni 2020 unter folgendem Link informieren und anmelden:

https://www.indiearenabooth.de/apply

Anzeige