Am heutigen Montag, 4. November 2019, startet die virtuelle Bundesliga in ihre zweite Saison. Insgesamt nehmen 22 Teams aus der 1. und 2. Bundesliga an der Liga teil. In FIFA 20 heißt es abermals das beste Team auf dem virtuellen Rasen zu finden. Gespielt wird sowohl auf der PlayStation 4 als auch auf der Xbox One.

Der erste Spieltag startet am Abend, 18 Uhr. Acht Duelle stehen auf dem Programm und können bei Interesse auch live im Stream verfolgt werden. Die Übersicht zu Spielen und Streams gibt es unter https://virtual.bundesliga.com/.

Der erste Spieltag

18 Uhr: FC St. Pauli – Borussia Mönchengladbach

18 Uhr: SpVgg Greuther Fürth – VfL Wolfsburg

18 Uhr: FC Schalke 04 – FC Augsburg

18 Uhr: SV Wehen Wiesbaden – 1. FSV Mainz 05

18 Uhr: SV Darmstadt 98 – Eintracht Frankfurt

18 Uhr: Hertha BSC – RB Leipzig

18 Uhr: VfB Stuttgart – 1. FC Köln

18 Uhr: SV Werder Bremen – Hannover 96


Am kommenden Donnerstag, 7. November, stehen die restlichen drei Begegnungen auf dem Plan. Während zwei Begegnungen ebenfalls um 18 Uhr ausgespielt werden, findet das Spitzenduell unter anderen Bedingungen statt. Das Top-Spiel („Featured Match“) der Woche ist am ersten Spieltag Hamburg gegen Kiel. Dieses Duell wird um 22:15 Uhr, live im Free-TV, auf ProSieben MAXX übertragen. Im Anschluss soll im Format „ran eSports: Virtual Bundesliga – Der Spieltag“ eine 45-minütige Zusammenfassung der weiteren Matches präsentiert werden.

18 Uhr: Bayer 04 Leverkusen – Arminia Bielefeld

18 Uhr: 1. FC Nürnberg – VfL Bochum 1848

22:15 Uhr: Hamburger SV – Holstein Kiel

Alle Infos zur zweiten VBL Season:

VBL: Alle Teams und Details zur zweiten Saison