Ab sofort bekommt ihr in The Elder Scrolls Online frischen Content. Mit dem Deadlands DLC führt Bethesda euch an neue Herausforderungen und Inhalte heran, die ihr, falls ihr auf PC oder Stadia spielt, schon jetzt erkunden könnt. Wer auf Xbox One, Xbox Series X|S, PlayStation 4 oder PlayStation 5 spielt, muss sich hingegen noch etwas gedulden. Hier erfolgt die Freischaltung der Erweiterung erst am 16. November.

Doch auch die Konsolen-Fans dürfen sich schon jetzt den brandneuen Deadlands Gameplay Trailer ansehen, der euch eindrucksvoll zeigt, was The Elder Scrolls Online auch im Jahr 2021 noch alles kann. Mit „The Deadlands“ findet das einjährige Abenteuer „Die Tore von Oblivion“ seinen krönenden Abschluss. Ihr erforscht das unbeständige und sich stetig verändernde Reich Oblivion, welches Franchise-Experten natürlich bereits aus The Elder Scrolls: Oblivion bestens kennen.

Mit von der Partie ist die bizarre Stadt Farvrage. Darüber hinaus deckt ihr endlich Mehrunes Dagons ultimative Pläne für Tamriel auf und sammelt mysteriöse neue Verbündete. Es liegt ab sofort an euch, in ESO die höllischen Pläne des dardrischen Prinzen zu stoppen. All das geschieht ganze 800 Jahre vor den Ereignissen im eben bereits erwähnten The Elder Scrolls IV: Oblivion.

Im DLC könnt ihr natürlich auch zahlreiche neue Belohnungen freispielen. Dazu gehören beispielsweise Item-Sets, Pets, Titel, kosmetische Items und vieles mehr.

Tipp: Alle Quests, die den Abschluss der Saga bilden, sind nur für diejenigen zugänglich, die auch die gesamte Storyline des Blackwood Kapitels abgeschlossen haben.

The Elder Scrolls Online: Deadlands Gameplay Trailer

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Der Deadlands-DLC ist ab sofort über die ESO Plus-Mitgliedschaft oder im Crown Store im Spiel für PC/Mac und Stadia erhältlich und erscheint am 16. November für Xbox One, Xbox Series X|S, PlayStation 4 und PlayStation 5. Der Kampf gegen den Fürsten der Zerstörung höchstpersönlich beginnt!