Am späten Mittwochabend hat Capcom im Rahmen der neuesten PlayStation State of Play-Ausgabe Exoprimal vorgestellt. Dieses teambasierte Actionspiel ist eine neue IP, die eine prähistorische Explosion aus der Vergangenheit auf die nahe Zukunft loslässt, heißt es in der offiziellen Ankündigung.

Die Exofighter werden im Jahr 2023 auf PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One und Steam in eine motorisierte Rüstung schlüpfen, um Dinosaurier-Invasionen abzuwehren und die Menschheit vor dem Aussterben zu retten. Auch wenn die Online-Community zuerst an ein neues Dino Crisis dachte, wird sich das neue Spiel von Capcom doch auch etwas andere Gameplay-Mechaniken und auch ein anderes, wenn auch sehr abgedrehtes, Setting konzentrieren.

Exoprimal – Reveal Trailer

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Wir schreiben das Jahr 2040 und der Planet steckt in einer Krise. Dinosaurier tauchen aus dem Nichts auf und verwüsten Städte auf dem ganzen Globus. Bedroht von den tödlichsten Kreaturen der Geschichte, wendet sich die Welt an die mächtige Aibius Corporation und ihre revolutionäre Technologie, um Hilfe zu erhalten.

Die KI der nächsten Generation, Leviathan, kann vorhersagen, wo Dinosaurierausbrüche auftreten werden, und Exofighter in das Gebiet entsenden. Bewaffnet mit hochmodernen mechanisierten Kampfrüstungen, den sogenannten Exosuits, sind diese Krieger die letzte Hoffnung der Menschheit.

Koop Gameplay im Fokus

Exoprimal bietet ein neues Multiplayer-Erlebnis, das im Koop-Modus verwurzelt ist, aber auch mit einer kompetitiven Komponente daherkommt. Im Hauptmodus des Spiels, Dino Survival, kämpfen die Teams um jeden Atemzug gegen unzählige Dinosaurier, während sie in 5v5-Matches versuchen, die Missionen vor den rivalisierenden Gruppen abzuschließen.

Eine dynamische Mischung aus Zielen hält die Spieler auf Trab und sorgt dafür, dass jedes Match anders ist als das vorherige. Die Exofighter müssen auf der Hut sein, wenn die Jagden in wertvolle Frachtlieferungen oder verzweifelte letzte Gefechte gegen unerbittliche Angriffe übergehen.

Die gegnerischen Teams haben sogar die Möglichkeit, die Gegner frontal anzugreifen und ihr Vorankommen zu behindern. Obwohl sich Exoprimal ausschließlich auf den Mehrspielermodus konzentriert, ist eine Geschichte in das Spiel eingeflochten. Die Spieler können sich in die reiche Geschichte und die bunten Charaktere der Welt vertiefen, indem sie neue Handlungsstränge freischalten und das Geheimnis hinter den Dinosaurierausbrüchen lüften.

Exofighter sind immer in der Unterzahl und müssen zusammenarbeiten, um überwältigende Gegnerhorden zu überwinden. Ihre Exosuits gibt es in einer Reihe von Klassen, die jeweils eine bestimmte Rolle im Kampf einnehmen. Angriffsmodelle wie der Scharfschütze Deadeye und der nahkampforientierte Zephyr zeichnen sich dadurch aus, dass sie feindliche Schwärme ausschalten.

In der Zwischenzeit helfen Tanks, wie beispielsweise der Schild tragende Roadblock, und Supporter wie der überlebenswichtige Witchdoctor, alle am Leben zu erhalten, um länger durchzuhalten. Jedes Modell ist mit einer einzigartigen Bewaffnung und speziellen Fähigkeiten ausgestattet. Die Spieler können sogar während des Spiels zwischen den Exosuits wechseln, um jede noch so schwierige Situation zu meistern.

Exoprimal – Developer Overview

Einen noch genaueren Einblick in die Idee von Exoprimal bekommt ihr im Entwickler-Überblick:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.