Bereits am 3. März 2020 soll es soweit sein. Dann erscheint laut Angaben der Verantwortlichen das lang ersehnte Remake des siebten Final Fantasy teils. Square Enix hatte mit dem Original aus dem Jahr 1997 einen echten Spiele-Klassiker geschaffen. Während die Fans auf den Release warten, machen sich einige Goldgräber bereits auf die Suche nach vorab an die Öffentlichkeit gelangenden Informationen.

Der neuste Fund ist dabei nichts weniger als das vollständige Intro, welches die Spieler in der Demo der Remake Version erwartet. Der Uploader des zugehörigen YouTube Channels, der auf den Namen ‚Lystrasza‘ hört, sei nach eigenen Angaben bislang weder von Sony noch von Square Enix behelligt worden, das Video offline stellen zu sollen.

Weiterhin sei an anderer Stelle bereits die vollständige Demo inklusive Gameplay und dementsprechend Spoilern geleaked worden. Das bedauere der Uploader, denn wie wir möchte auch er den Fans nichts vorweg nehmen, was sie im fertigen Produkt erleben dürfen. Die Introsequenz jedoch zeigt euch lediglich die Einführung, nach der ihr der Neuauflage überlassen werdet.

Anzeige

Was zeigt das Video?

Direkt zu Beginn des Uploads ist der Startbildschirm der Demo Fassung zu sehen, die ausdrücklich als solche gekennzeichnet ist. Zudem darf der Spieler dort bereits zwischen einem von drei Schwierigkeitsgraden entscheiden. „Normal“, „Easy“ sowie „Classic“ stehen zur Auswahl.

Bevor es dann ins eigentliche Gameplay als Cloud geht, werden im Intro atmosphärische Bilder rund um die berühmten Charaktere gezeichnet. Auch Aerith, Barret und Tifa haben schon einen Auftritt. Aber seht selbst:

FINAL FANTASY VII Remake Demo Intro

https://www.youtube.com/watch?v=9ivzat4BSJ8&feature=emb_title&ab_channel=Lystrasza

Anzeige