Ubisoft gab kürzlich bekannt, dass das zweite In-Game-Event zu For Honor Year 5 Season 1, das Chimären-Bankett, ab sofort beginnt. In diesem zeitlich begrenzten Event werden für die Chimären-Allianz die eigenen Fähigkeiten in einem neuen 4vs4-Modus unter Beweis gestellt: die Boten der Chimären.

Diese Schlacht wird in der Knight Area Map ausgetragen. Jedes Team spawnt mit einem Teammitglied, welches zum Boten ernannt wird. In jeder Runde wird diese Rolle auf einen anderen Kämpfer übertragen. Das erste Team, welches den gegnerischen Boten bezwingt, gewinnt die Runde.

Während des kostenlosen Events wird ein kostenloser Event Pass mit einem Kampf-Outfit, einem Emotions-Effekt und einem Ornament zur Verfügung stehen. Zudem stehen die langersehnten Rüstungsvariationen, inspiriert vom Einfluss der Chimären-Allianz, während des gesamten Events und darüber hinaus, bis zum 13. Mai 2021, als Loot bereit.

Meinungsblock:

Der neue Spielmodus kann sicherlich viel Abwechslung für For Honor Veteranen bieten. Insbesondere Spielende, die schon lange mit dabei sind, werden die (taktisch anspruchsvolle!) Variante sicherlich begrüßen! Ubisoft versucht auch in Season 5 weiterhin Abwechslung zu bieten und For Honor sowohl für Neueinsteiger als auch treue Community-Mitglieder interessant zu gestalten.

Meiner Meinung nach ist es immer zu begrüßen, wenn zum Altbekannten neue Spielmodi ergänzt werden, die (optionale!) Veränderungen der bekannten Inhalte bieten und auch Vielspieler vor neue Herausforderungen stellen.

Das Chimären-Bankett im Trailer

Wie das Event sowie der neue Boten der Chimären Spielmodus im Spiel aussieht, erfahrt ihr im zugehörigen Trailer.

Anzeige

Wie findet ihr den neuen Modus? Gefällt euch das Chimären-Bankett in For Honor und spielt ihr überhaupt noch aktiv?
0
Wie gefällt euch das Event?x