Große Neuigkeiten für alle Rocket League Freestyle-Enthusiasten und Battle-Car-Sammler! Am heutigen Mittwoch präsentieren Psyonix und Ford die neue Kooperation, in dessen Rahmen nicht nur ein eigenes Ford Battle-Car inklusive einiger weiterer neuer kosmetischer Items ins Spiel kommt, sondern auch ein gänzlich neues Freestyle Invitational ins Leben gerufen werden soll.

Die ikonische Automarke wird ab dem 20. Februar 2021 im Spiel verewigt und vertreten sein. Bis zum 28. Februar könnt ihr im Anschluss das Ford F-150 RLE (Rocket League Edition) Battle-Car in einem neuen Paket im Ingame-Shop erwerben. Für 1.500 Credits bekommt ihr in diesem Zeitraum:

  • den Chariman Decal,
  • das Ford F-150 RLE Battle-Car,
  • SE Wheels,
  • den Ford F-150 RLE Motorsound,
  • den Ford F-150 RLE Boost
  • sowie das Ford F-150 RLE Spielerbanner.

Der Ford F-150 RLE

Die im Paket enthaltenen Items können allerdings leider nur für den Ford F-150 RLE ausgerüstet werden. Weiterhin lässt sich das neue Ford Battle-Car nicht mit Items anderer lizenzierter Brands kombinieren. Grundsätzlich dürft ihr den Ford F-150 RLE aber mit vielen Gegenständen und Skins in Rocket League in eurem eigenen Style gestalten.

Das neue Battle-Car mit den zugehörigen Items:

Anzeige
Der Ford F-150 RLE. Quelle: Psyonix
Der Ford F-150 RLE. (1) Quelle: Psyonix
Der Ford F-150 RLE. Quelle: Psyonix
Der Ford F-150 RLE. (2) Quelle: Psyonix
Der Ford F-150 RLE. Quelle: Psyonix
Der Ford F-150 RLE. (3) Quelle: Psyonix

Das neue Freestyle Invitational

Ford wird über das Ingame-Bundle hinaus auf als Sponsor für alle RLCS X Winter Major E-Sport-Turniere in Erscheinung treten. Dazu gehören bereits die an diesem Wochenende stattfindenden Regional Majors in Südamerika. Doch das sei erst der Anfang, betonen die Partner in der Ankündigung.

Demnach werde es künftig ein brandneues E-Sport-Format geben, in dem sich die „Schönspieler“ besonders austoben können. Die Rocket League Community lebt nicht nur von den Casuals und E-Sportlern sondern auch von den sogenannten „Freestylern“. Diese sind darauf bedacht, den Ball mit besonders schönen Spielzügen, schwierig auszuführenden Bewegungen und krassem Passspiel im gegnerischen Tor unterzubringen. Daraus resultieren immer wieder beeindruckende Videos.

Besonders bekannt dafür ist beispielsweise der PULSE Clan, der vom deutschen Spieler ‚MK‘ ins Leben gerufen wurde und sich mittlerweile internationaler Bekanntheit erfreut. Dieser agierte bei der Planung des neuen Formats in beratender Funktion für Epic Games.

Im Rahmen des neuen Freestyle-Turniers sollen acht der besten Freestyler im Spiel gegeneinander antreten, um einen echten 2021 Ford F-150 zu gewinnen. Das zweitägige Event soll am 24. und 28. Februar 2021 ausgetragen werden und wird mit dem großen Finale des North American Majors kombiniert. Dementsprechend könnt ihr das ganze auch live in den Rocket League Twitch.tv Streams verfolgen.

Jeder Teilnehmer des Freestyle Invitationals werde seine besten Freestylekünste präsentieren. Nähere Infos zu den Teilnehmern, Regeln, Schiedsrichtern und Hosts soll es in naher Zukunft geben.

So sieht Freestyle auf höchstem Niveau aus

Wer sich mit der Materie „Freestyle“ in Rocket League noch gar nicht auseinandergesetzt hat, kann sich nachfolgend einen Eindruck von den Möglichkeiten im Spiel verschaffen. Als Beispiel haben wir eine bekannte Videoreihe des bereits erwähnten ‚MK‘ und seinem guten Bekannten und Mitspieler ‚JZR‘ gewählt. Seht und staunt: