Die Fortnite-Sommerpause ist vorbei. Nachdem es die vergangenen zwei Wochen etwas ruhiger geworden war um den Battle Royale Hit von Epic Games, geht es nun mit großen Schritten dem großen Weltmeisterschaftsfinale entgegen. Bereits in sieben Tagen ist es soweit. Dann treffen die besten Spieler der Welt in New York aufeinander und kämpfen um ihren Teil des unfassbaren 30 Millionen US Dollar Preispools.

Anzeige

Zudem bringt das Update V.9.40 weitere Neuerungen ins Spiel, behebt zahlreiche Fehler im Gameplay und stellt neue eSport-Turnier vor. Wir haben die Neuigkeiten in der Übersicht.

V.9.40 in der Übersicht

Neue Waffe: Taktische Schrotflinte

Die taktische Schrotflinte kehrt in neuem Glanz in den Battle Royale Modus von Fortnite zurück. Sie erscheint im Spiel in epischer und legendärer Qualität und kann auf dem Boden, in Truhen, Vorratslieferungen sowie Beutedrohnen gefunden und bei Verkaufsautomaten erworben werden.

Auch die Werte der für den Nahkampf spezialisierten Wumme lassen sich sehen. So verursacht sie je nach Qualität maximal 83/87 Schaden, wartet mit einer Frequenz von 1,5 Schüssen pro Sekunde auf und fasst acht Schrotpatronen im Magazin. Der Kopfschussmultiplikator beträgt x2,25.

Weitere Waffenänderungen

  • Der Zoom des halbautomatischen Scharfschützengewehrs wurde reduziert, um die Waffe benutzerfreundlicher zu machen und das Schussgefühl sowie die Bedienung zu verbessern.
  • Die Kampfschrotflinte bekommt eine kleine Schwächung. Insgesamt wird sie auf größere Distanzen weniger effektiv:
    Kopfschuss-Multiplikator verringert von 1,7 auf 1,5;
    Die Entfernungen, bei denen der Schaden sinkt, wurden wie folgt verändert:

    • 2,44 Kacheln (unverändert).
    • Von 4,88 Kacheln auf 4,39 Kacheln.
    • Von 9,77 Kacheln auf 6,84 Kacheln.
    • Von 19,53 Kacheln auf 11,72 Kacheln.
  • In den Tresor kommen die epische und legendäre Variante des schallgedämpften Repetier-Scharfschützengewehrs. Aus dem Tresor geholt werden dafür die seltene, epische und legendäre Variante des normalen Repetier-Scharfschützengewehrs.

Gameplay

Insbesondere der Gameplay Bereich stand offenbar in Patch V.9.40 bei den Entwicklern von Epic Games im Fokus. 19 Fehlerbehebungen und einige Änderungen im Bezug Quality of Life stehen in der Liste der offiziellen Patchnotes zum Update. Wir stellen euch nachfolgend eine Auswahl relevanter Anpassungen vor.

Ein volles Inventar führt nun nicht mehr zum unerwünschten Fallenlassen einer ausgerüsteten Waffe. Falls ihr einen Stapelüberschuss bei vollem Inventar erzeugt, indem ihr zu viele weitere Gegenstände eines Typs aufsammelt, wird nun statt des ausgerüsteten Items der Überschuss wieder abgeworfen. Zudem werden Verbrauchsgegenstand nun automatisch aufgehoben, wenn sich bereits ein noch nicht voller Stapel dieses Verbrauchsgegenstandes im Inventar befindet.

Zudem kommen die eben schon erwähnten Bug-Fixes. So wurden Vorratslieferungen von etlichen auftretenden Fehlern befreit, Rundungsfehler von Schadenszahlen angepasst, die Benutzung zahlreicher Items vereinfacht und optimiert sowie Fehler der Fortbytes 4, 67, 70 und 89 behoben. Eine vollständige Liste findet ihr in den offiziellen Patchnotes.

Fortnite eSport

Gleich zwei neue Turniere hat Epic Games vorgestellt, die bereits an diesem Wochenende, 20. und 21. Juli, ausgetragen werden. Noch vor der Weltmeisterschaft vom kommenden Freitag bis Sonntag, 26. bis 28. Juli, steht wieder jede Menge Wettkampf-Action mit sechsstelligen Preisgeldern auf dem Programm.

Xbox-Cup

Am 20. und 21. Juli findet das neue Turnier mit dem Namen „Xbox-Cup“ statt. Der Preispool beträgt insgesamt eine Million US Dollar und wird ausschließlich im Solo Format vergeben. Die Teilnahme an dem Wettbewerb ist – wie der Name schon sagt – allen Spielern auf der Xbox One gestattet und erfordert im Vergleich zu anderen eSport-Events in Fortnite nicht das Erreichen einer bestimmten Division im Arena-Modus. Während am heutigen Samstag alle Teilnehmer antreten, kämpfen am Sonntag die besten 3.000 Spieler aus Runde 1 um den Sieg.

Trios-Cup

Beim „Trios-Cup“ handelt es sich um ein eintägiges Turnier, welches ebenfalls bereits am morgigen Sonntag, 21. Juli, abgehalten wird. Entgegen der Voraussetzung im Xbox-Cup müssen Spieler zur Teilnahme hier allerdings vor dem Start in der Arena die Champion-Liga erreicht haben.

Zudem wird der Wettkampf dem Namen entsprechend im Trios-Modus ausgetragen. Während in Runde 1 alle teilnahmeberechtigten Spieler antreten, folgt in Runde 2 ein Wettbewerb zwischen den besten 150 Trios aus Runde 1. Der Preispool hingegen ist identisch zu dem im Xbox-Cup und wird auch hier eine Million US Dollar betragen und über alle Serverregionen hinweg ausgeschüttet.

Weitere Änderungen

Wer sich für alle weiteren und detaillierten Anpassungen des aktuellen Patches interessiert und auch die Änderungen in den anderen Spielmodi und -ausführungen nachvollziehen möchte, kann sich in den offiziellen Patchnotes einen noch genaueren Überblick verschaffen. Im Kreativmodus zum Beispiel gibt es Kevins schwebende Insel und weitere neue Dinge zu erkunden.

Rettet die Welt hingegen beginnt mit den Feierlichkeiten zum zweiten Geburtstag des Spiels und auch auf den mobilen Geräten wurden einige Details angepasst.

Über Fortnite

Fortnite von Epic Games ist ein modernes Battle Royale Spiel. Hier treten die Spieler auf einer Karte gegeneinander an und kämpfen ums Überleben. In bunter Comic-Optik konnte das Spiel wegen der ständigen Weiterentwicklungen und innovativen Elemten viele Spieler überzeugen. Es gilt aktuell als eines der erfolgreichsten Games in seinem Genre und erschien auf etlichen Plattformen.

Auch interessant:

Fortnite: Epic Games bringt Luftschläge ins Battle Royale

Neu in Fortnite? Diese Begriffe solltet ihr kennen

Anzeige