Am vergangenen Wochenende fand das große VALORANT E-Sport Turnier „Fragging for Charity“ statt, in dem die insgesamt 16 teilnehmenden Teams um namhafte Content Creator, YouTuber und Influencer für den guten Zweck spielten. Riot Games selbst stellte einen Pool von 100.000 Euro, der vollständig gespendet wird.

Ursprünglich sollte der Preispool in 80 Prozent Spenden und 20 Prozent Preisgeld für die Sieger aufgeteilt werden. Aufgrund von einstimmigen Feedback der teilnehmenden Streamer, wird das Preisgeld für die Sieger und Zweitplatzierten entfernt und die kompletten 100.000 Euro werden gespendet, wie wir euch bereits in der Ankündigung zum Event berichteten.

Team „Kallnixx“ holt sich den Sieg

Im Finale des Turniers, welches auch den Namen „Spiel und Spaß für den guten Zweck“ hätte tragen können, traf das Team von ‚Kalle‘ und ‚zonixx‘ (Team Kallnixx) auf ‚Lara Loft‘, ‚Trilluxe‘ und ihre Weggefährten, die „Laraluxe“. Am Ende holten sich ‚zonixx‘, ‚kikii_cs‘, ‚piriiTV‘, ‚MrTeecko‘ und ‚Kalle‘ den großen Sieg im Endspiel.

Anzeige

Damit geht auch der größte Teil der Spenden an die von den Siegern auserkorenen wohltätigen Organisationen. Während es ‚zonixx‘ im Verlauf des VALORANT Turniers schaffte, insgesamt 10.558 Euro für Terre des Femmes zu sammeln, darf ‚Kalle‘ 9.795 Euro an Viva con Agua spenden. Doch auch alle weiteren gewählten Organisationen werden sich mit Sicherheit über die Zuwendungen freuen.

Die vollständige Übersicht:

Quelle: Riot Games
Quelle: Riot Games

So spendet ‚Lara Loft‘ ihren Teil des Gewinns an den WWF, Teamkollege ‚Trilluxe‘ wählte ebenfalls Viva con Aqua. Zu den 100.000 Euro von Riot Games kommen noch insgesamt stolze 17.960,20 Euro hinzu, die im Verlauf der zwei Turniertage aus der Community gesammelt werden konnten.

Alle Infos zur Spendenaktion und der Verteilung der Gelder findet ihr transparent und übersichtlich auf betterplace.org:

https://www.betterplace.org/de/fundraising-events/35239-valorant-fragging-for-charity

Das Turnier in der Wiederholung

Wer am Wochenende keine Zeit hatte, live bei Fragging for Charity dabei zu sein, der kann sich beide Turniertage selbstverständlich problemlos in der Wiederholung auf Twitch.tv ansehen.

Tag 1

Tag 2


Über VALORANT

VALORANT ist der neue First Person Shooter aus dem Hause Riot Games. Die Macher des berühmten League of Legends erweitern ihr Games Portfolio in mehreren Genres. Das ehemals „Project A“ genannte Spiel ist ein kompetitiver und im 5 gegen 5 gespielter FPS, der am 2. Juni 2020 erschienen ist. Das Gameplay lässt sich am ehesten als eine Mischung aus Valves Counter-Strike: Global Offensive und Blizzards Overwatch bezeichnen. Auch Anlehnungen an Ubisofts Tom Clancy’s Rainbow Six Siege sind erkennbar.

Riot Games legt in Valorant extrem viel Wert auf einen guten Netcode, stabile Server und ein ausgereiftes Anti-Cheat System, um das Spielerlebnis so fair wie irgendwie möglich zu gestalten. Auch auf älteren Computern soll VALORANT eine gute Figur abgeben.

Anzeige