In genau zwei Wochen ist es soweit: Zum ersten Mal findet das Finale der ESL Meisterschaft in Mitteldeutschland statt. Am 14. und 15. Dezember wird die Wintermeisterschaft in Counter-Strike: Global Offensive und League of Legends in entschieden. Jede Menge eSport Action erwartet die Teilnehmer und Besucher auf dem Messegelände der Stadt.

Während es am Samstag mit den Halbfinals und dem großen Finale in Counter-Strike um alles geht, steht am Sonntag League of Legends auf dem Plan. Auch dort werden je zwei Halbfinals sowie im Anschluss das große Endspiel ausgetragen.

Jede Menge Expertise

Während mit Alternate ATTAX, Sprout, Team Prismatic sowie Unicorns of Love die Teilnehmer für die Entscheidungsspiele in Counter-Strike schon feststehen, ist bislang noch unklar, wer in League of Legends gegen die Schalker aus Gelsenkirchen antreten wird.

Sicher ist jedoch, dass auch das Rahmenprogramm qualitativ hochwertig besetzt sein wird. Denn Max ‚Frodo‘ Krüger und Angelo ‚Asmoogl‘ Buelow werden als Bühnenhosts den Fans in der Halle ordentlich einheizen. Für fachliche Kompetenz in den jeweiligen Spielen ist ebenfalls gesorgt.

Im Counter-Strike Bereich werden Szene-Größe Matthias ‚Knochen‘ Remmert und Fabian ‚V3nom‘ Doellert als Caster für Stimmung während der Spiele sorgen, Fatih ‚gob b‘ Dayik komplettiert als Analyst das Trio. Für League of Legends übernehmen diesen Part die Experten von Summoner’s Inn. Die Berliner rücken gleich in Vierer-Besetzung an. An Expertise wird es mit Maxim ‚Maxim‘ Markow, Nico ‚Sola‘ Linke, Maurice ‚Mori‘ Lange sowie Jona ‚Johnny‘ Schmidtis definitiv nicht fehlen.

Live vor Ort dabei sein

Wer in live dabei sein möchte, wenn die besten deutschen eSport in und um den Titel der ESL Wintermeisterschaft 2019 spielen, kann sich noch immer sichern. Während aufgrund des gezeigten Spiels der Eintritt am Samstag erst ab 16 Jahren gestattet ist, kommen am Sonntag auch Freunde des elektronischen Sports ab 12 Jahren auf das Event, wenn es in League of Legends zur Sache geht.

Das Programm startet an beiden Tagen jeweils um 10:30 Uhr, der Einlass beginnt eine Stunde vorher, 9:30 Uhr. Wer alleine keine Anreisemöglichkeit hat oder seinen Eltern den eSport näher bringen möchte, kann diese einfach zur mitbringen. Denn die Veranstalter begrüßen ausdrücklich Eltern, die eigenen Kinder zu begleiten.

„Wir wollen allen Mamas, Papas, Omas und Opas, Tanten und Onkels in Deutschland zeigen, dass esports der Sport der Zukunft ist! Und wer weiß, vielleicht gefällt es Ihnen ja sogar. 😊“, heißt es auf der zugehörigen Homepage. Der Eintritt ist für all die genannten Familienmitglieder also kostenlos.

#Werbung – auf Facebook und Twitter

Apropos kostenlos: Auch wenn ihr keine Eltern seid, könnt ihr noch bis morgen kostenlosen Zugang zum Event in abstauben. Je 5×2 Wochenendtickets verlosen wir derzeit auf Facebook und Twitter. Die Teilnahmebedingungen findet ihr im jeweiligen Post, Teilnahmeschluss ist Montag, 2. Dezember, 17 Uhr.

auf Facebook

auf Twitter

ESL Meisterschaft Sommer 2019 Gamescom Aftermovie

Auch im Sommer gab es bereits reichlich Programm während der ESL Sommermeisterschaft im Rahmen der gamescom 2019. Einen Vorgeschmack könnt ihr euch im offiziellen Aftermovie holen:

ESL Meisterschaft Sommer 2019 Gamescom Aftermovie