Berlin. Im Februar kann der – Verband der deutschen Games-Branche einen Sales Award Sonderpreis an „Call of Duty: Black Ops IIII“ verleihen. Das geht aus einer aktuellen Pressemeldung des hervor. Der mittlerweile 15. Teil der amerikanischen Ego-Shooter-Reihe konnte im vergangenen Monat die Marke von 500.000 verkauften Spielen in Deutschland überschreiten. Für diesen Erfolg wird der Titel mit einer Sales Award Sonderauszeichnung geehrt.

Zusätzlich veröffentlichte der Verband der deutschen Games-Branche zeitnah die Top 20 Games für PC und Konsole im Februar 2019. Diese könnt ihr euch nachfolgend vollständig anschauen.

Das sind die Top 20 PC- und Konsolen-Titel für den Februar 2019. Quelle: – Verband der deutschen Games-Branche

Über

Der aktuelle Teil der Call of Duty Reihe nennt sich Black Ops 4, wurde von entwickelt und am 12. Oktober 2018 weltweit von gepublished. Das Spiel läuft auf PlayStation 4, Xbox One und dem PC und kommt erstmals auch mit einem Battle Royale Modus namens „Blackout“ daher.

Über den – Verband der deutschen Games-Branche

Der Verband der deutschen Games-Branche. Die Mitglieder sind Entwickler, Publisher und viele weitere Akteure der Games-Branche wie eSports-Veranstalter, Bildungseinrichtungen und Dienstleister. Als Träger der gamescom verantwortet der das weltgrößte Event für Computer- und Videospiele. „Wir sind zentraler Ansprechpartner für Medien, Politik und Gesellschaft und beantworten Fragen etwa zur Marktentwicklung, Spielekultur und Medienkompetenz. Unsere Mission ist es, Deutschland zum besten Games-Standort zu machen“, erklärt der Verband.

Mehr dazu:

Von FIFA bis Kingdom Hearts: Die game Sales Awards im Januar