G2 Esports, eine der führenden Marken im E-Sport, und paysafecard, die eCash-Lösung der führenden spezialisierten Zahlungsplattform Paysafe, verlängern ihre Partnerschaft zum fünften Mal in Folge. Das geht aus einer aktuellen Pressemitteilung der Beteiligten hervor.

Im Rahmen dieser Partnerschaft werde die Marke paysafecard weiterhin über mehrere Social Media-Kanäle und Twitch-Livestreams von G2 Esports sowie über Give-aways mit paysafecard-Branding und die Integration von Events beworben. Zuletzt präsentierten G2 Esports und paysafecard mit dem „G2 Esports European Brawl II“ ein Online-Turnier mit dem Ziel, einen Hype rund um VALORANT zu erzeugen, was in Spitzenzeiten zu über 68.000 Zuschauern führte.

Anzeige

G2 Esports ist eine der größten E-Sport-Organisationen der Welt mit mehr als 50 Spielern in sieben Teams, die an Veranstaltungen auf der ganzen Welt teilnehmen. paysafecard bietet nach eigenen Angaben begeisterten Gamern eine einfache und sichere Möglichkeit, online mit Bargeld zu bezahlen, und ist seit der Gründung im Jahr 2000 für die Gaming-Community aktiv. paysafecard verfügt heute über ein globales Netzwerk von über 650.000 Vertriebsstellen in 50 Ländern.

Laut Statista sehen im Jahr 2020 weltweit fast 500 Millionen Menschen zumindest gelegentlich E-Sport-Events. 223 Millionen davon gelten als Vielseher beziehungsweise. Enthusiasten – eine Zahl, die in den nächsten drei Jahren voraussichtlich auf 300 Millionen ansteigen wird.

Carlos ‚ocelote‘ Rodriguez, CEO von G2 Esports, kommentiert:

„paysafecard ist einer der Hauptgründe dafür, dass wir alles erreichen konnten, was wir erreicht haben. Die Unterstützung war vom ersten Tag an hervorragend. Ich werde mich für die Zufriedenheit des Partners einsetzen und seine Marke und ihre Werte so authentisch wie möglich vertreten.“

Konstantinos Maragkakis, eSports-Sprecher von paysafecard, ergänzt:

„eSports ist seit der Gründung von paysafecard vor 20 Jahren Teil unserer DNA. Gamer gehörten von Anfang an zu unseren wichtigsten Kunden, und es ist unser Anliegen, ihnen eine sichere eCash-Zahlungslösung für die Welt der Online-Unterhaltung zu bieten. Partnerschaften mit wichtigen Stakeholdern der Szene wie G2 Esports sind ein wesentlicher Teil unserer Strategie, mit unseren Kunden in Kontakt zu treten und eine Branche zu unterstützen, die wir lieben.“

Über G2 Esports

G2 Esports ist ein international führendes Esports-Unternehmen, das einige der erfolgreichsten Spieler der Welt vertritt. Unter der Leitung des legendären League of Legends Player Carlos ‚ocelote‘ Rodriguez wurde G2 Esports mit dem Wunsch gegründet, Innovationen in das Teammanagement und -geschäft von Esports einzubringen und gleichzeitig die Grundwerte Professionalität, Ehrgeiz und Widerstandsfähigkeit zu wahren. Seit der Gründung im Jahr 2014 zählt das Unternehmen kontinuierlich zu den fünf erfolgreichsten Esports-Clubs der Welt und blickt auf Dutzende Erfolge bei einigen der größten Esport-Titeln der Welt zurück. Mit über 50 Spielern in 9 Teams weltweit verfügt das Unternehmen über eine große globale Präsenz und Fanbase.

Über Paysafe

Die Paysafe Gruppe (Paysafe) ist ein führende spezialisierte Zahlungsplattform mit dem zentralen Ziel, Unternehmen und Konsumenten zu verbinden, um nahtlose Zahlungsvorgänge zu ermöglichen. Dabei wird auf die internationale, branchenführende Expertise im Processing, bei digitalen Wallets, Kartenzahlungen und Bargeldlösungen für das Internet zurückgegriffen.

Mit über 20 Jahren Erfahrung im Online-Zahlungsgeschäft, einem jährlichen Gesamttransaktionsvolumen von mehr als 96 Mrd. USD und rund 3.000 Mitarbeitern an über 12 globalen Standorten verbindet Paysafe Unternehmen und Verbraucher weltweit durch über 70 Zahlungsarten in mehr als 40 verschiedenen Währungen. Die Lösungen werden auf einer integrierten Plattform geboten und sind auf mobile-initiierte Zahlungen, real-time analytics und die Konvergenz von stationärem und digitalem Handel ausgerichtet.

Anzeige