Endlich wieder richtig feiern gehen: Diesen Wunsch dürften nach über eineinhalb Corona-Jahren viele Menschen verspüren. In den offiziellen deutschen Nintendo Switch-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, kommen Party-People jetzt voll auf ihre Kosten. „Mario Party Superstars“, eine Sammlung von über 100 Minispielen, erobert mit furiosen Verkaufszahlen die Spitze der Hitliste. Ex-Klempner Mario löst sich damit selbst ab und bugsiert den Vorwochensieger „Mario Kart 8 Deluxe“ an die zweite Stelle, informiert die Pressemitteilung zur 43. Kalenderwoche.

Während die „Eternals“ ab heute ihren Leinwand-Dienst antreten, mischen die ebenfalls im „Marvel“-Universum beheimateten „Guardians of the Galaxy“ den Videospielmarkt auf. Die Standard-Edition von „Marvel‘s Guardians of the Galaxy“ holt aus dem Stand PS5- und Xbox Series-Gold sowie PS4-Bronze. Der sportliche Multiplayer-Spaß „Riders Republic“, bei dem u. a. Fahrräder, Snowboards und Wingsuits zum Einsatz kommen, erobert zum Auftakt die Positionen drei (Xbox Series), vier (PS5) und sechs (PS4). Meistverkaufter PS4- und Xbox One ist einmal mehr „FIFA 22“.

In den 3DS-Charts bleibt alles beim Alten, denn „Animal Crossing: New Leaf“ macht seine Sache hier weiterhin am besten. Die PC-Games-Auswertung listet „Anno 1800“ an erster Stelle, gefolgt vom „Landwirtschafts-Simulator 19“ und „Die Sims 4“.

Die Top-2 im Überblick

top 2 game charts deutschland kw43 2021
Das sind die Top-2 Spiele aller Plattformen in der 43. Kalenderwoche. Quelle: GfK Entertainment GmbH

Mario Party Superstars – Launch-Trailer (Nintendo Switch)

Eine Woche zurück:

Die Games-Charts der Vorwoche gibt es hier im Überblick.

Gruselstimmung in den Games-Charts: House of Ashes neu dabei