Wer sich in der vergangenen Woche in den offiziellen deutschen Games-Charts auf den jeweiligen Konsolen gut geschlagen und es sogar in die Top-Ränge geschafft hat, haben wir abermals von der GfK Entertainment GmbH erfahren. Die Ergebnisse aus der zugehörigen Pressemitteilung lauten wie folgt.

„Blood & Truth“ überrascht

Am Dauerbrenner „Days Gone“, der bereits zum sechsten Mal in Folge die offiziellen deutschen PS4-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, anführt, kommt „Blood & Truth“ zwar nicht vorbei. Dennoch präsentiert sich der VR-Shooter äußerst treffsicher und überzeugt mit viel Action und einer filmreifen Inszenierung auf Rang zwei der Hitliste. Bronze holt das Mittelalter-Adventure „A Plague Tale: Innocence“.

Im Xbox One-Ranking performt „A Plague Tale: Innocence“ noch besser und sichert sich den Vizesieg hinter „Rage 2“. Computerspieler können von „Anno 1800“ nicht genug bekommen. Weitere PC-Medaillen gehen an die Simulationstitel „Die Sims 4“ und den „Landwirtschafts-Simulator 19“.

Gänzlich ohne Neuzugänge kommen die Nintendo-Charts aus. Die Spitzenreiter heißen hier „Mario Kart 8 Deluxe“ und „New Super Mario Bros. U Deluxe” (Switch), „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ und „Minecraft“ (Wii U) sowie „Animal Crossing: New Leaf – Welcome Amiibo Selects“ und „Pokémon Ultramond” (3DS). Das Fußball-Game „FIFA 18” hält den PS3- und Xbox 360-Kasten sauber.

Die Top 2 im Überblick

So sehen die Top 2 Games-Charts der vergangenen Woche aus. Quelle: GfK Entertainment

Blood & Truth – Story Trailer | PS VR

Den Titel könnt ihr derzeit für 39,99 Euro im PlayStation Store erwerben.

Mehr dazu:

Games-Charts: Rage 2 und A Plague Tale: Innocence weit vorne