Der Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz und Vizekanzler Robert Habeck wird an der offiziellen Eröffnungsveranstaltung der gamescom 2022 teilnehmen. Diese findet am 24. August in Köln am Nachmittag des Medien- und Fachbesuchendentages statt, heißt es in der zugehörigen Pressemitteilung am heutigen Dienstag.

Nach zwei Jahren, in denen die gamescom Corona-bedingt ausschließlich digital stattfand und so auch die Grußworte nur per Video ausgerichtet werden konnten, werden die politischen Ehrengäste in diesem Jahr wieder vor Ort am weltgrößten Games-Event teilnehmen. Die politischen Ehrengäste können zudem an einem geführten Rundgang über die gamescom teilnehmen, um sich von den Neuheiten und Trends der Games-Branche selbst zu überzeugen.

Felix Falk, Geschäftsführer des game – Verband der deutschen Games-Branche und Mitveranstalter der gamescom, sagt:

„Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit Robert Habeck als Wirtschaftsminister und Vizekanzler der Bundesregierung die gamescom 2022 zu eröffnen. Dass der Bundesminister, der zum Start der neuen Legislaturperiode Games in sein Wirtschaftsministerium geholt hat, an der Eröffnung teilnimmt, unterstreicht die hohe Relevanz des Mediums auch für die neue Bundesregierung. Nirgendwo sonst als auf der gamescom kann man besser in die faszinierende Games-Welt eintauchen und sich über die neusten Trends und Innovationen informieren, um die richtigen politischen Stellschrauben zu finden, damit Deutschland ein noch stärkerer Games-Standort wird.“

Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH, sagt:

Auch bei der Koelnmesse wurde die Zusage freudig aufgenommen: „Bundesminister Habecks Besuch ist ein Zeichen großer Wertschätzung. Er honoriert damit die Entwicklung der gamescom zu einer der erfolgreichsten und größten Veranstaltungen im deutschen wie internationalen Messewesen. Dank der gamescom als weltweit größtem Event für Computer- und Videospiele rückt der Messeplatz Köln einmal mehr in den Fokus der weltweiten medialen Aufmerksamkeit.“

Die politischen Rundgänge der gamescom starten am 24. August um 17 Uhr in der „Made in Germany“-Area. Die politischen Grußworte werden nach den Rundgängen im Konrad-Adenauer-Saal des Congress-Centrum Nord ab 18:30 Uhr gehalten. Die Eröffnung wird auch live auf gamescom now, dem Content-Hub der gamescom, gestreamt.


Über die gamescom

Die gamescom ist das weltgrößte Event rund um Computer- und Videospiele und Europas größte Business-Plattform für die Games-Branche. 2022 findet die gamescom von Mittwoch, 23. August bis Sonntag, 28. August in Köln und online statt. Das offizielle Partnerland der gamescom 2022 ist Australien. Die gamescom wird gemeinsam von der Koelnmesse und dem game – Verband der deutschen Games-Branche e.V. veranstaltet.