Berlin. Seit März verstärkt Aleksandar Kovacevic als Referent Digital Marketing gamescom das gamescom-Team des game – Verband der deutschen Games-Branche und der Koelnmesse. Die Position wurde neu geschaffen, um die digitale Reichweite des weltgrößten Events für Computer- und Videospiele noch weiter zu steigern, verkündet der game Verband in einer aktuellen Pressemitteilung.

Dazu sollen bestehende Formate wie das Online-Portal gamescom now und die große internationale Eröffnungs-Show gamescom: Opening Night Live weiter ausgebaut und um zusätzliche Module ergänzt werden. Zudem wird er sich verstärkt um die Influencer-Beziehungen kümmern. Aleksandar Kovacevic hat zuvor als Content Marketing Manager bei Peak Ace AG gearbeitet. Beim game berichtet er an Christian Baur, Leiter gamescom und Events.

Anzeige

Christian Baur, Leiter gamescom und Events des game:

„Mit Aleksandar haben wir einen neuen Kollegen für das gamescom-Team gewinnen können, der das perfekte Profil mitbringt: Mit seiner Erfahrung wird er uns unmittelbar helfen können, gamescom now, gamescom: Opening Night Live und unsere Beziehungen zu den Influencern weiterzuentwickeln. Denn unter anderem mit diesen Projekten wollen wir in diesem und den kommenden Jahren unsere internationale Wahrnehmung als weltgrößtes Games-Event und Neuheiten-Plattform nochmals deutlich steigern.“

Aleksandar Kovacevic, Referent Digital Marketing gamescom des game:

„Ich freue mich riesig auf meine neue Herausforderung im digitalen Marketing der gamescom. Die Möglichkeit, gemeinsam mit dem Team des game und der Koelnmesse an der Weiterentwicklung der digitalen Reichweite einer globalen Marke wie der gamescom arbeiten zu können, ist ebenso herausfordernd wie spannend.“

Über den game – Verband der deutschen Games-Branche

„Wir sind der Verband der deutschen Games-Branche. Unsere Mitglieder sind Entwickler, Publisher und viele weitere Akteure der Games-Branche wie -Veranstalter, Bildungseinrichtungen und Dienstleister. Als Mitveranstalter der gamescom verantworten wir das weltgrößte Event für Computer- und Videospiele. Wir sind zentraler Ansprechpartner für Medien,  und Gesellschaft und beantworten Fragen etwa zur Marktentwicklung, Spielekultur und Medienkompetenz. Unsere Mission ist es, Deutschland zum besten Games-Standort zu machen“, schreibt der Verband über sich selbst.

Anzeige